Bericht: Foxconn stoppt iPhone 5C Produktion, erhöht iPhone 5S Produktion

| 21:33 Uhr | 11 Kommentare

Foxconn wird fortan in einer seiner wichtigsten Fertigungsstätten – im chinesischen Zhengzhou – die Produktion des iPhone 5C komplett einstellen, dies meldete das Magazin Digitimes mit Verweis auf Brancheninsider.

iPhone-5c-Herstellung

Je nach der Perspektive sagt dieser Schritt etwas über die allgemeine Anerkennung aus, die die iPhone-Modelle 5S und 5C bei den Käufern oder Nicht-Käufern finden: Die Nachfrage nach dem 5S ist zu hoch, als dass Apple noch Kapazitäten für das 5C übrig lassen könnte – welches andererseits – und das ist wohl die realistischere Einschätzung – deutlich weniger Käufer anspricht.

Schon in der vergangenen Woche hatte das chinesische Magazin C Technology über eine Neuausrichtung der Produktionskapazitäten bei Pegatron berichtet, das ebenfalls an der iPhone-Herstellung beteiligt ist. Nach anfänglichen 320.000 iPhones 5C pro Tag soll Pegatron für Apple mittlerweile täglich nur noch 80.000 Stück herstellen. Foxconn beschränke sich laut C Technology Bericht auf insgesamt bis zu 9.000 iPhones 5C pro Tag.

Überraschend kam diese Anpassung nicht, die Anzeichen auf den krassen Unterschied bei der Nachfrage hatte sich über mehrere Wochen bereits angekündigt. Nun richten sich die Hoffnungen eher auf den späteren Trend, dass die geringe Nachfrage nach dem farbenfrohen iPhone wieder steigen wird, sobald der Markt mit iPhones 5S gesättigt ist.

Wieder einmal gilt der Hinweis, dass Gerüchte aus der Zulieferkette nicht über- oder unterbewertet werden sollen. Es gibt viele Unbekannte bei den Informationen und in der Vergangenheit hat sich mehrfach gezeigt, dass diese Gerüchte nicht mit der Realität übereinstimmten. (via)

11 Kommentare

  • Steijner

    Hat eigentlich einer aus dem Blog hier ein 5C? Kauft das ueberhaupt ein Mensch? hm kenn keinen 😉

    18. Nov 2013 | 21:50 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Ich kenne jemandem mit weißem 5C.

      Während ich auch nur zwei Leute kenne, die ein 5S haben.

      18. Nov 2013 | 22:43 Uhr | Kommentieren
  • Eric

    gut so, erschießt das Ding bevor es Junge kriegt ..

    18. Nov 2013 | 22:09 Uhr | Kommentieren
  • MrUNIMOG

    Mir gefällt das 5C übrigens ziemlich gut, optisch wie haptisch.

    Wäre das 5S nicht so viel leistungsstärker und nicht nur 100 € teuerer, wäre das 5C meine erste Wahl.

    Einem iPhone 5 würde ich das 5C in jedem Fall vorziehen, trotz ca. 50 € Mehrpreis.

    18. Nov 2013 | 22:45 Uhr | Kommentieren
  • tom

    ich kenn weder jemanden der es besitzt, noch jemanden der es schön findet. das design hat nichts mit apple zu tun. sieht aus wie ein 20.- euro mp3 player.

    18. Nov 2013 | 22:45 Uhr | Kommentieren
    • Lugens

      „das design hat nichts mit apple zu tun.“
      Dann schau dir mal die iPhones an die vor dem 4er kamen.

      18. Nov 2013 | 23:21 Uhr | Kommentieren
  • Nico

    Also ich kenne sehr viele die das 5C benutzen und auch voll und ganz damit zufrieden sind. Insbesondere die Freunde meines Sohnes.

    19. Nov 2013 | 9:11 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Das 5C ist zu teuer….das war klar als Apple mit dem Preis kam. Klar, die Technik ist die des 5´er´s, aber ich kenne auch niemanden der bereit war dafür 599 Euro zu zahlen! Für 449 Euro oder so, wäre das sicherlich MEHR verkauft worden!

    19. Nov 2013 | 12:45 Uhr | Kommentieren
  • Oli

    Ähm, ja, das ist eine schlagende Logik meines Namensvetters hier.
    Für 399,- wären dann noch mehr verkauft worden, übrigens. Und für 299,- dann nochmal mehr. You get the idea?

    19. Nov 2013 | 15:14 Uhr | Kommentieren
    • Rogan

      Stimme ich voll und ganz zu 😉
      Meiner Meinung nach hat es Apple genau richtig gemacht, denn sie haben mit dem 5C eine „neue“ Variation geschaffen um den Markt abzudecken, der auf sowas steht (Kinder/Jugendliche und Asiaten). Gleichzeitig haben sie es aber nicht so billig gemacht, dass sich 5C und 5S kanibalisiert. Ich denke viele Leute hätten sich das 5C gekauft, wenn es „nur“ 399€ wären. So sind es aber nur 100€ Unterschied, da greifen doch mehr Leute lieber zum 5S und Apple macht so mehr gewinn. Apple war noch nie jm. der billig seine Produkte an die Masse bringen wollte…

      19. Nov 2013 | 17:58 Uhr | Kommentieren
  • Tommy

    Das iPhone 5C hat (einen) Vorteil(e) und Nachteile, wie z.B

    Gut :
    – Es fühlt sich gut an

    Schlecht, nicht so gut :
    – VIEL zu teuer, 499 Eur. währen ok. oder 599 Eur. aber die Technik die beim iPhone 5s ist, da würde es sich mehr lohnen, denn wer will kann sich dann ein 5s holen der es wertiger haben will.
    – Alte Sachen, wie das iPhone 5 nur Plastik
    – Das 5er bekommt man jetzt auch für 599 Eur. und es ist aus Aluminium.

    (Wer meint mich hier dumm zu kommentieren das ich keine Ahnung habe, besitze viele Apple Geräte) .

    19. Nov 2013 | 16:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen