iOS 7.1 Beta 1: Neurungen im Video, Jailbreaker sollten warten

| 10:33 Uhr | 3 Kommentare

ios71b1_dev

Am gestrigen Abend hat Apple die erste Beta zu iOS 7.1 für Entwickler bereit gestellt. Diese kann ab sofort über das Apple Dev Center geladen und schließend auf dem iOS-Gerät installiert werden. In diesem Artikel möchten wir noch einmal alle Neuerungen für euch zusammenfassen. Das eingebundene Videos zeient ein paar der Neuerungen.

iOS 7.1 Beta 1 beinhaltet zahlreiche Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Erste Rückmeldungen zeigen, dass das System deutlich flotter geworden ist. In der Benachrichtigungszentrale erscheint nun der Hinweis „keine Benachrichtiungen“ bzw. „keine verpassten Benachrichtigungen“. Das neu Yahoo! Logo findet ihr ab sofort nicht nur in dein Einstellungen, sondern auch in der Benachrichtigungszentrale sowie in der Wetter- und Aktien-App.

In der Kamera-App findet ihr ab sofort eine „HDR Auto“ Option. Bei den Bedienhilfen hat Apple auch mehrere Neuerungen platziert. So lässt sich ab sofort eine dunkle Tastatur benutzen, bei Überlagerungen kann der Kontrast zur besseren Lesbarkeit erhöht werden und das Aktivieren bzw. Deaktivieren von „Fetter Text“ bedarf keines Neustarts des Gerätes mehr.

In der Foto-App findet ihr nun eine Upload Möglichtkeit für Serienbilder und nach dem Neustart des iPhone 5S gibt es einen neuen Dialog, dass Touch ID die Eingabe des Passcodes nach dem Neustart benötigt. Zudem wurde die Multitouch Geste zum Schließen von Apps auf dem iPad leicht angepasst.

Auch in Sachen iOS 7 Jailbreak gibt es bereits eine Rückmeldung. Musclenert vom Evad3rs-Team hat sich per Twitter geäußert. Während iOS 7.0.4 „jailbreaksicher“ ist, sollten Anwender von der iOS 7.1 Beta 1 erst einmal Abstand nehmen, da zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt ist, ob und welche Sicherheitslücken Apple geschlossen hat.

musclenerd19112013

3 Kommentare

  • Brokoli1

    Endlich! Bin ich froh, wenn dieses Update rauskommt….dieser hässliche und ruckelige Bug, wenn man Apps per geste auf dem iPad geschlossen hat. Die Animation ging nicht richtig zu Ende und das Dock war immer Grau und ploppte dann in einer anderen Farbe auf.

    Ich konnte den Bug an einem neuen iPad Air reproduzieren und auch eine komplette Wiederherstellung hat nichts gebracht…

    19. Nov 2013 | 12:24 Uhr | Kommentieren
  • Micha

    Gibts da auch endlich ne einfachere (von Apple gestaltete) Möglichkeit Slomo-Videos zu exportieren? 🙂

    19. Nov 2013 | 14:10 Uhr | Kommentieren
  • Tim

    Hoffentlich tut sich mal etwas an den 10 Mio. Bugs in ios7.
    – Musikplayer
    – Carddav Schnittstelle
    – Caldav Schnittstelle
    – Auto Rotation
    – Kalender / Uhrzeit bei vers. Zeitzonen…
    und und und…

    19. Nov 2013 | 14:53 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen