Telekom präsentiert „intelligentes Pflaster“ Metria

| 21:17 Uhr | 1 Kommentar

Die Deutsche Telekom bringt zusammen mit ihrem Partner Medisana, mit dem es bereits diversen Gesundheitsprodukte vertreibt, ein „intelligentes Pflaster“ auf den Markt. Das scheckkartengroße Pflaster, welches auf den Namen „Metria“ hört enthält diverse Sensoren, die 20 verschiedene Vitalwerte messen können.

pflastermetria

Rund um die Uhr und über sieben Tage misst das Pflaster Daten wie die Körpertemperatur, Schlafzeiten, körperliche Aktivitäten oder Schrittzahlen. Die gemessenen Daten werden auf ein Smartphone oder ein sicheres Datenportal im Internet übertragen.

„Viele Menschen muten ihrem Körper zum Beispiel beim Sport zuviel zu, in dem Glauben für ihre Gesundheit etwas Gutes zu tun“, erklärt Sandra Hoyer, Leiterin Consumer Health Deutsche Telekom. „Das Pflaster misst viele verschiedene Werte 24 Stunden bis zu sieben Tage lang am Stück. Somit erhält der Anwender ein umfassendes und lückenloses Bild über seine körperliche Verfassung und hat damit seine Gesundheit besser im Blick.“

Bei Metria handelt es sich nicht wie bei einem normalen Pflaster um ein Wegwerfprodukt. Das Pflaster bietet eine Akkulaufzeit und kann permanent genutzt werden. Es schränkt den Träger laut Telekom nicht ein und der Nutzer kann es beim Sport, Duschen und nachts problemlos tragen. Und auch zur zweiten Metria Generation hält die Telekom eine erste Info bereit. Diese soll zudem ein Sieben-Tage-Elektrokardiogramm (EKG) ermöglichen.

Metrik wird ab Dezember zum Preis im zweistelligen Eurobetrag erhältlich sein.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen