DeinAdvent – Ein Adventskalender zum selbst gestallten

| 14:11 Uhr | 0 Kommentare

Wer hat sich früher nicht jeden Morgen auf ein neues Türchen in seinem Adventskalender gefreut? Heute schauen wir uns eine App an, die es ermöglicht diese Freude ganz nach dem weihnachtlichen Gedanken zu verschenken. Die Gratis-App DeinAdvent von der Deutschen Telekom bietet hierfür einen Baukasten für die Erstellung eines Adventskalender an. Ob das Ergebnis den Beschenkten eine Freude bereitet oder eher noch mal überdenken lässt, ob ein iPhone 5s unter dem Weihnachtsbaum vielleicht doch zu viel ist, erfahrt ihr in unserer App-Vorstellung.

DeinAdvent 1

Nach dem ersten Start von DeinAdvent lädt die App zuerst alle Offline-Daten herunter. Die Daten benötigen zwar zusätzlichen Speicher, ermöglichen jedoch ein schnelles Arbeiten, auch wenn kein WLAN oder ein mobiles Netzwerk zur Verfügung steht. Die geladenen Daten nehmen ca. 120 MB in Anspruch. Ein Kalender soll natürlich gut aussehen. Das äußerliche Erscheinungsbild kann anhand von vier ansprechenden Vorlagen bestimmt werden. Das Befüllen der einzelnen Felder sorgt für die inneren Werte und ist komfortabel umgesetzt. Durch Anwählen eines Kalender-Tages, wird ein Inhalt individuell hinzugefügt. Was hinter dem Tag steckt kann aus einer umfangreichen Sammlung von Videos und kleinen Spielen ausgewählt werden. Besonders lustig werden die Animationen, wenn man diese mit eigenen Bildern oder Videos verfeinert.

Als kleines Highlight sei der persönliche prominente Gruß erwähnt. Wenn Karl Lagerfeld oder Otto jemanden mit Vornamen begrüßen und ein Gedicht vortragen, sollte dies das eine oder andere Lächeln hervorzaubern. Die Wahl der Vornamen sind natürlich beschränkt und die Audio-Einspielungen von einem Stimmenimitator eingesprochen, dem Spaß trügt dies jedoch nicht. Falls der Wunschname nicht angeboten wird, grüßt Udo Lindenberg auch gerne die beste Freundin.

DeinAdvent 2

Der Advent naht mit großen Schritten, sollten die 24 Türchen nicht rechtzeitig fertig werden, hilft eine Autofill Funktion und der Adventskalender ist komplett. Ist der Kalender bereit verschenkt zu werden, wird er auf einem Server hochgeladen. Anschließend muss lediglich ein Link zu der Datei verschickt werden. Da keine Webseite mit dem Kalender erstellt wird, benötigt der Empfänger ebenfalls die DeinAdvent App. Ein Link zu der erhältlichen iOS und Android App wird jedoch mit der versendeten eMail beigefügt.

Auch nach dem verschicken des Kalenders können noch Änderungen an den Inhalten vorgenommen werden. Die neuen Daten werden einfach bei dem Online-Kalender aktualisiert. Durch diese Möglichkeit lassen sich Fotos und Videos einbinden, die es bei dem Erhalt des Kalenders noch nicht gab, was für die eine oder andere Überraschung bei dem Türchenöffner sorgen könnte.

Die App DeinAdvent ist eine sehr schöne Möglichkeit einen Adventskalender zu erstellen und zu verschenken. Die einfache Bedienung und die vielen Möglichkeiten erschaffen ein witziges und persönliches Geschenk. Einzig der einmalige Download der 120 MB Zusatzdaten kann je nach Verbindung etwas Zeit in Anspruch nehmen. Danach ist die App jedoch schnell in der Bedienung und auch offline verfügbar. DeinAdvent ist kostenlos im App Store erhältlich und mit iPhone, iPad, sowie iPod touch ab iOS 6.0 oder neuer kompatibel.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen