iPhone 5C/5S: China Mobile könnte ab 18. Dezember die neuen Modelle einführen

| 6:13 Uhr | 0 Kommentare

Der größte unter den chinesischen Carriern, China Mobile, soll auf einem Event am 18. Dezember 2013 das iPhone präsentieren. An diesem Tag veranstaltet China Mobile laut Wall Street Journal eine Konferenz in Gangzhou, die sich um den neuen Mobilfunkstandard 4G drehen soll und hat dafür auch schon die Einführung eines neuen Produkts angekündigt, ohne allerdings den Namen zu verraten.

iphone5s_5c

China Mobile sei nun zur Eröffnung des 4G-Netzwerkes bereit, eine Lizenzierung durch die Behörden stehe aber noch immer aus. Apple hatte allerdings schon im September die nötige offizielle Genehmigung für das iPhone im 4G-Netz von China Mobile erhalten.

Die Gerüchte zur iPhone-Markteinführung bei China Mobile kochen schon seit Langem vor sich hin, eine Vereinbarung zwischen Apple und dem chinesischen Branchenführer hatten einige Zeit in Anspruch genommen. Für Apple war dieser Deal aber von ungeheurer Wichtigkeit, aber auch für China Mobile ist es wichtig, das iPhone anbieten zu können.

China Mobile verfügt nicht nur über die meisten Kunden, sondern auch über diejenigen mit den größten finanziellen Möglichkeiten. Laut eines chinesischen Branchenexperten wären von den 700 Millionen Nutzern etwa 70 Millionen in der Lage, sich ein neues iPhone zu leisten.

Von den 700 Millionen Nutzern sollen schon 42 Millionen über ein iPhone aus anderen Quellen verfügen (China Mobile hatte das iPhone bisher noch nicht im Programm), welche sie zum vollen Preis und nicht im Rahmen eines Zweijahresvertrags erworben haben. Andererseits verfügt in China weniger als die Hälfte der Bevölkerung über ein Smartphone. Analysten sehen darin einen wesentlichen Faktor, aus dem man das riesige Wachstumspotenzial des chinesischen Mobilfunksektors erklärt.

Die Vorstellung der neuen Apple-Smartphones am 18. Dezember gilt unterdessen als mehr als wahrscheinlich.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.