Philips Hue: Erweiterung durch GU10 Spots

| 15:11 Uhr | 0 Kommentare

Philips Hue macht Spaß. WiFi-betrieben Leuchten bieten euch die Möglichkeit, das Licht in den eigenen vier Wänden per iPhone und iPad zu steuern. Dies klappt auch von unterwegs, falls ihr daheim schon einmal das Licht im Wohnzimmer anschalten möchtet. Einfach die zugehörige App laden und schon geht es los.

philips_hue_gu10

Begonnen hat alles vor einigen Monaten mit Philips Hue Connected Bulb, Darauf folgen Philips Friends of Hue Lightstrips sowie Philips Hue LivingColors Bloom. Nun folgt die nächste Erweiterung der Hue-Familie.

Philips präsentiert GU10 Hue-Spots zur Erweiterung des Systems. Ab sofort gibt es die Hue-Lampen auch als GU10 Reflektorlampen zur Akzentbeleuchtung. Wie ihr es von Hue gewohnt seid, könnt ihr bis zu 16 Millionen verschiedene Farbtöne auch bei den neuen GU10-Spots wählen. Natürlich wird auch das gesamte Weißspektrum abgedeckt. So bietet sich Warmweiß für gemütliche Abende zu zweit an. Ein kräftiges kaltweißes Licht bietet sich zum Lesen und zum Bestrahlen von Bildern, Skulpturen oder sonstigen Dingen an.

Die Hue-Basispakete enthalten wahlweise drei Lampen mit E27 Fassung oder neuerdings mit GU10-Sockel. Zudem sind eine Hue-Bridge zur Anbindung an das Heimnetzwerk sowie verschiedene Kabel mit an Bord. Das Philips Hue GU10 Basispaket kostet 199 Euro. Das Einzelpaket der GU10 Philips Hue kostet 59 Euro.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen