iPhone 5S und iPhone 5C auf Erfolgskurs mit 76% Marktanteil in Japan

| 11:30 Uhr | 0 Kommentare

Apples neue iPhones erfreuen sich in Japan großer Beliebtheit. Kantar World Panel berichtet über Twitter, dass Apple im Oktober mit 76% Marktanteil im Smartphonebereich der klare Marktführer in Japan war.

iphone5s_5c

Der in Japan größte Mobilfunkbetreiber NTT DoCoMo hat erst kürzlich mit dem Vertrieb des iPhones begonnen und trägt mit 61% einen großen Anteil an diesem Erfolg bei. Der Anbieter hatte noch in den letzten viereinhalb Jahren einen Rückgang von 3,2 Millionen Kunden verbuchen müssen. Ein Kundenstamm, der zu Apples ursprünglichen Exklusiv-Partner SoftBank abwanderte. Mit der Einführung des iPhone 5S und iPhone 5C konnte sich Apple und NTT DoCoMo auf ein Geschäftsmodel einigen, was dem Anbieter zu einem großen Zuwachs an Kunden verhalf.

Der Erfolg der neuen iPhone Generation ist auch auf den Preiskampf der drei großen Mobilfunkanbieter in Japan zurückzuführen. In der Vergangenheit gingen noch verschiedene Medien davon aus, dass ein ausländisches Produkt in Japan keine Akzeptanz finden könnte. Spätestens der jüngste Erfolg zeigt, wie stark die Marke in Japan geworden ist. Der japanische Journalist Nobi Hayashi erklärt in dem Zusammenhang, wie hoch der Stellenwert in Japan ist. Er selber hat beispielsweise ein iPhone und liebt dieses. Weiterhin würden die meisten Japaner ein iPhone besitzen und denken, dass es ein cooles Gerät ist. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen