1,25 Firmenübernahmen pro Monat: Apples 2013

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Durchschnittlich hat Apple im abgelaufenen fiskalischen Geschäftsjahr 2013 1,25 Unternehmen pro Monat übernommen. Wie Tim Cook im Rahmen der letzten Quartalskonferenz offiziell bestätigt hat, wurden insgesamt 15 Unternehmen „geschluckt“. Seitdem war Apple aber auch schon wieder erfolgreich. Die jüngsten Beispiele sind PrimeSense und Topsy, diese fallen allerdings bereits in fiskalische Geschäftsjahr 2014.

ipone5s_gold_hands_on

Das Wall Street Journal hat in Kooperation mit Dealogic 10 Firmenübernahmen der letzten Monate zusammengetragen und diese themenspezifisch sortiert.

Maps

  • März: WiFiSLAM – Indoor-Ortsbestimmung
  • Juli: HopStop – Kartenservice, spezialisiert auf den öffentlichen Personennahverkehr
  • Juli: Locationary – nutzergenerierte Ortsdaten
  • August: Embark – Kartenabieter mit Fokus auf den öffentlichen Nahverkehr

Chips (Halbleiter)

  • August: Passif Semiconductor – entwickelt stromsparende Wireless-Chip
  • August: AlgoTrim – Spezialisten für Datenkompression und mobile Video- und Grafik-Technologien
  • November: PrimeSense – Experten für 3D Bewegungssteuerung (Original Kinect Technology)

Daten

  • Dezember: Topsy – Twitter-Analyse-Experten

Andere

  • August: Matcha.tv – Empfehlungsdienst für Videoinhalte
  • Oktober: Cue – persönlicher Assistent zur Unterstützung von Siri

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen