Apple und China Mobile: iPad-Deal könnte kurz nach dem iPhone folgen

| 17:46 Uhr | 0 Kommentare

ipad_mini2

Vieles deutet daraufhin, dass Apple und China Mobile in Kürze eine iPhone-Kooperation bekannt geben. So berichtete das Wall Street Journal erst am gestrigen Tag, dass sich beide Parteien auf einen iPhone-Vertrieb einigen konnten. Dieser soll am 18. Dezember bekannt gegeben werden. Dann wird das iPhone 5S und iPhone 5C beim weltweit größten Mobilfunkanbieter China Mobile (über 700 Millionen Kunden) verfügbar sein.

Fraglich ist, was mit dem iPad passiert. Wird es auch das iPad Air und das iPad mini mit Retina Display in die China Mobile Verkaufsgeschäfte schaffen? Glaubt man den jüngsten Einschätzungen, so wird das iPad dem iPhone kurze Zeit später folgen.

Analyst Chris Whitemore von der Deutschen Bank rechnet damit, dass über China Mobile im ersten Jahr 20 Millionen iPhones verkauft werden. Als logische Konsequenz erwartet er, dass Apple und China Mobile kurze Zeit später eine iPad-Kooperation bekannt geben. Anfang 2014 könnte es soweit sein, dieser Deal dürfte den iPad-Verkaufszahlen einen enormen Schub geben. (via)

Kategorie: iPad

Tags: , , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen