iTunes Match startet in Schweden, Finnland, Dänemark und Norwegen

| 16:01 Uhr | 0 Kommentare

itunes_match

Deutsche iTunes Match Kunden der ersten Stunden, die nach wie vor auf den Service setzen, werden in wenigen Tagen ihr Abo zum zweiten Mal verlängern. Am 16. Dezember 2011 startete iTunes Match in Deutschland. Für eine Jahresgebühr von 24,99 Euro stellt iTunes Match euch alle Songs eurer iTunes Bibliothek in der Cloud bereit, so dass ihr diese von allen Geräten abrufen könnt. Dabei wird die gesamte Musik in 256KBit/s AAC-Qualität ohne DRM bereit gestellt, auch wenn euer Original in einer schlechteren Qualität vorliegt.

Nun expandiert Apple iTunes Match in weitere Länder. Bewohner der vier skandinavischen Länder Schweden, Finnland, Dänemark und Norwegen können ab sofort den Service nutzen. In einigen wenigen Ländern steht (z.B. Japan oder Rumänien) steht iTunes Match nach wie vor nicht zur Verfügung.

Darüberhinaus beinhaltet iTunes in der Cloud in Bulgarien und Portugal nun die Unterstützung für Filme. Genau auf diese Funktion warten deutsche Kunden (leider) auch seit vielen Monaten. Während ihr Musik, Musikvideos, Apps und Bücher erneut von unterschiedlichen Geräten kostenlos laden könnt, steht dieses Feature für Filme und TV-Sendungen noch aus. (via)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen