Umfrage: iPad Air oder iPad mini mit Retina Display?

| 20:20 Uhr | 8 Kommentare

Welches Gerät bevorzugt ihr? Mitte Oktober hat Apple das neue iPad Air zusammen mit dem iPad mini mit Retina Display vorgestellt. Am 01. November schaffte es das iPad Air in die Verkaufsregale, wenige Tage später folgte das Retina Display.

ipad_mini2

Für viele Anwender stellt sich die Frage, zu welchen Gerät sie greifen. Während im vergangenen Jahr der Unterschied zwischen iPad 4 und iPad mini (1. Generation) in unseren Augen noch recht groß war (u.a. hat Apple unterschiedliche Prozessoren eingesetzt) ist der Abstand in diesem Jahr deutlich kleiner und die Entscheidung deutlich aufwendiger geworden.

Beim iPad Air setzt Apple auf ein 9,7“ Retina Display, beim iPad mini (2. Generation) ist es ein 7,9“ Retina Display. Die verbauten Komponenten (CPU, Kameras etc.) sind identisch, lediglich bei der Gesamtgröße und beim Gewicht entscheiden sich beide Geräte. Unsere Eindrücke zum iPad Air haben wir bereits in einem iPad Air Test festgehalten, der Test des Retina iPad mini wird folgen.

Nun die Frage: Welches Gerät bevorzugt ihr? Lieber das iPad Air mit dem größeren Display? Oder lieber das iPad mini mit Retina Display aufgrund seiner Mobilität? (Natürlich ist es auch eine Frage des Geldbeutels.) Wir haben bewusst die Antwortmöglichkeit „Beide“ weggelassen. Es gibt sicherlich Anwender, die beide Geräte ihr eigen nennen. Wenn ihr euch allerdings für ein Gerät entscheiden müsstet, welches ist es dann? iPad Air oder iPad mini mit Retina Display?

iPad Air oder iPad mini mit Retina Display?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

8 Kommentare

  • Stdn

    Bin mit meinem Mini Retina sehr zufrieden! Vorher hatte ich ein großes iPad. Das Mini nutze ich deutlich häufiger, vor allem auch unterwegs oder beim auf-dem-Rücken-liegen. Da wurde mir das iPad2 oft zu schwer. Finde das Air aber auch klasse, habe lange überlegt. Das einzige, was mir noch fehlt, ist der Fingerabdruckscanner für den deutlich gesteigerten geschäftliche Nutzwert.

    10. Dez 2013 | 21:04 Uhr | Kommentieren
  • Tobi

    Ich habe mir gestern mein iPad Air bestellt. Hatte vorher ein iPad der 3. Gen, welches mir immer zu schwer auf Dauer (nach ca. 1h) war. Als das erste Mini rauskam war ich faziniert von dem Gewicht, doch ich hatte mich schon zu sehr an das Retina gewöhnt und habe daher sehnsüchtig auf das Mini mit Retina gewartet; als Apple dieses dann vorgestellt hatte, stand für mich fest, dass es mein 3er ablösen wird. Doch als ich letzte Woche im Laden mal beide Geräte in der Hand hatte war ich vom Air fasziniert. Aufgrund seiner Größe fühlt es sich vom Gefühl her leichter an als das Mini! – Apple hat echt eine großartige Arbeit geleistet und ein tolles Produkt mit dem Air herausgebracht…für mich dahar das bessere Gerät, aber ich kann jedem nur empfehlen, sich die beiden Geräte unbedingt vorher im Laden mal anzuschauen und beide gleichzeitig in die Hände zu nehmen!

    10. Dez 2013 | 21:08 Uhr | Kommentieren
  • Luigi

    Definitiv das iPad Mini. Selbst wenn das iPad Air vom Design dem Mini jetzt nachempfunden würde, gefallt mir der Formfaktor vom Mini wesentlich besser.
    Aber so toll beide Geräte sind, am Ende sind sie für mich immer noch mehr Spielzeuge, da hat ein neuer Laptop einfach Vorrang. Obwohl ich wirklich sehr verlockt bin…

    10. Dez 2013 | 21:35 Uhr | Kommentieren
  • Buddy

    Ich habe mir letzte Woche das Air bestellt. Ich habe lange überlegt, ob ich das Ipad Mini Ode das Air nehmen soll. Nach mehreren Tests habe ich mich für das Air entschieden, da das „große“ Display echt Top ist und ich es auch für „Office“ Bearbeitung Nutzen will. Es ist meiner Meinung nach sehr gelungen und leicht.

    10. Dez 2013 | 21:40 Uhr | Kommentieren
  • sachse

    also, meine finale Entscheidung fällt im Januar – wohl für das iPad mini Retina – aus eher praktischen Gründen (der Größe wegen) – passt in handlichere Tasche …

    11. Dez 2013 | 8:05 Uhr | Kommentieren
  • ICH

    weder noch…

    11. Dez 2013 | 9:26 Uhr | Kommentieren
  • Martin

    Ich habe nun beide Geräte ausgiebig getestet, da ich mich auch nicht entscheiden konnte. Das Mini liegt definitiv besser in der Hand und ist somit extrem handlich. Durch die hohe Auflösung von 326dpi sind die Texte und Schriften der Apps jedoch extrem klein und bei jemanden mit Sehschwäche ist das m.M. nach ein Nachteil. Ausserdem muss doch viel gezoomt werden um die Webseiten etc. entspannt lesen zu können.
    Daher habe ich mir das Air geholt. Weniger zoomen durch das große Display und somit gestaltet sich auch das Arbeiten mit z.B. Pages und Numbers angenehm.
    Das Air kann jedoch schlecht mit einer Hand gehalten werden. Ausserdem ist die Oberfläche etwas rutschig. Man sollte es dann besser abstützen oder ein Smart Cover verwenden, dass dann beim Umklappen die Rückseite bedeckt und somit einen deutlich besseren Halt bietet.

    11. Dez 2013 | 10:38 Uhr | Kommentieren
  • iEye

    Ist wirklich schwer sich zu entscheiden, deshalb hab ich mein mini1 und iPad3 in der Bucht verkauft, bischen was draufgelegt, und mir das mini Retina mit 4G und das Air als WiFi geholt. Mein Entscheidungsproblem wurde somit gelöst. Bin mit beiden Geräten zufrieden, wobei das Display auf dem Air nen Tick besser aussieht.

    11. Dez 2013 | 18:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen