iPad Air und iPad mini dominieren Tablet-Verkaufscharts in Japan

| 13:39 Uhr | 1 Kommentar

Die Japaner lieben Apple, dies zeigte sich unter anderem vor wenigen Tagen in den Smartphone-Verkaufscharts. Dort belegen die verschiedenen Modelle des iPhone 5S und iPhone 5C insgesamt 9 von 10 Plätze in den Charts. Ein ähnliches Bild zeigt sich bei den Tablet-Verkäufen in Japan, auch in dieser Disziplin dominiert das iPad.

ipad_japan_charts

Im ersten Verkaufsmonat konnte das iPad Air insgesamt vier Plätze in den Top 10 belegen. Das iPad mini ergatterte weitere zwei Plätze, so dass Apple insgesamt auf 6 Plätze in den Top 10 blickt. Das von BCN erstellte Verkaufs-Ranking zeigt, dass das iPad Air WiFi 16GB das beliebteste Modell ist, auf Platz 2 liegt das iPad mini WiFi 16GB.

Das beliebteste nicht-iPad ist das Nexus 7 auf Platz 3. Diese wird umgerechnet zu Preisen zwischen 234 und 393 Dollar verkauft. Beim iPad liegt der Verkaufspreis zwischen 314 und 719 Dollar. Auf Samsung-Geräte fahren die Japaner nicht ab. Nirgends in den Top 50 findet sich ein Samsung-Tablet. (via)

Kategorie: iPad

Tags: , , ,

1 Kommentare

  • Sebastian

    Ich mag die Japaner 🙂 Sehr sympathische Leute da 🙂 Im Multimedia-Bereich sind sie uns ja eh um Längen voraus und das sie so auf Apple abfahren zeigt, was für ne Qualität Apple-Prdukte haben. Und das kein Samsung-Gerät da zu finden ist bestätigt die ganze Chose nur 🙂

    13. Dez 2013 | 6:59 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen