AppleTV: Update bringt Sky Sports (leider nur in Großbritannien)

| 20:28 Uhr | 3 Kommentare

Nachdem es jahrelang verhältnismäßig ruhig rund um AppleTV war und der Hersteller die kleine schwarze Medienbox tatsächlich nur als Hobby betrieben hat, ist es inhaltstechnisch in diesem Jahr deutlich interessanter geworden. Über das Jahr verteilt hat der Hersteller aus Cupertino verschiedene serverseitige Updates bereit gestellt und neue Kanäle hinzugefügt. Auch in Deutschland wurde das Programm erweitert.

appletv_sky_sports_uk1

Ein wenig neidisch müssen wir am heutigen Tag allerdings Richtung Großbritannien blicken. Das jüngste AppleTV Update ist dort aufgeschlagen und bringt mit Sky Sports NOW TV einen sehr interessanten Kanal auf die Mattscheibe.

Sollte bei Sky Sports NOW TV ein bestimmtes Event laufen, das ein Kunden unbedingt sehen möchte, so können sich dieser für 9,99 Pfund einen Tagespass kaufen, der alle sechs Sky Sports Kanäle für 24 Stunden freischaltet. Die 9,99 Pfund mögen zwar heftig klingen, für Kunden, die wirklich nur ab und zu ein Event gucken wollen, ist es sicherlich ein guter Deal. Ein interessantes Fußballspiel oder ein Formel 1 Rennen (mal nicht im Free-TV).

appletv_sky_sports_uk2

Das letzte AppleTV Update hierzulande gab es erst vor wenigen Tagen. Letzte Woche landeten Bloomberg und KORTV auf deutschen Geräten. Übers Jahr verteilt erreichten uns zudem unter anderem Watchever und Vevo. Wir nehmen das jüngste Update als weiteres Zeichen dafür, dass AppleTV längst kein Hobby mehr ist und Apple den Service weiter ausbaut. (via)

3 Kommentare

  • neo

    was ist mit dem deutschen Markt los. Hier scheinen keine Ambitionen Seiten Apple zu sein.

    17. Dez 2013 | 20:51 Uhr | Kommentieren
  • FloGo

    Leider falsch, Neo… In unserem schönen Land ist es nur sehr schwer, die Sachen rechtlich geregelt zu bekommen. Das sieht man auch bei iTunes Radio, Filme und Serien in der Cloud etc. Nicht einmal ein großer Global-Player wie Apple schafft es, hier schnell die verkrusteten Strukturen aufzubrechen. Schade, aber in anderen Ländern ist man einfach aufgeschlossener und flexibler.

    17. Dez 2013 | 21:34 Uhr | Kommentieren
  • hannes

    Ich schätze, dass sich Apple bemüht sein Programm zu erweitern, in allen Ländern, aber nicht vorrangig auf Grund des AppleTVs, sondern eher um einen Grundstein für den evtl. kommenden Apple Fernseher zu legen.
    Bei dem denke ich ist alles vom AppleTV und noch mehr enthalten
    Daher ist das AppleTV meiner Meinung nach eine gute Möglichkeit schon jetzt eine Basis aufzubauen, um später schon was bieten zu können, und nicht erst langsam und allmählich ein interessantes Programm anbieten zu können.

    17. Dez 2013 | 23:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen