Logic Pro X: Update auf Version 10.0.5 bringt diverse Verbesserungen

| 15:51 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple im Laufe des Vormittags den neuen Mac Pro freigelassen und eine neue Version von Final Cut Pro X im Mac App Store freigegeben haben, liegen auch Updates für Logix Pro X und MainStage 3 auf den Apple Servern bereit.

logic_pro_x

Wir machen es kurz und schmerzlos. Logic Pro X v10.0.5 bringt folgende Verbesserungen

  • 3 neue Drummer und 11 neue Drum Kit Designer-Patches
  • Bedeutende Verbesserungen an den Plug-Ins „Channel EQ“ und „Linear Phase EQ“, einschließlich neuer Oberflächen, auf die auch über den Bereich „Smart Controls“ zugegriffen werden kann.
  • Die Funktion „Solo“ funktioniert jetzt mit einem External I/O-Plug-In auf Channel Strips wie erwartet.
  • Die Automatisierung von Lautstärke und Balance ist jetzt im XML-Austauschformat für Final Cut Pro X enthalten.
  • Loops, die zur gleichen Familie gehören, können mit einer neuen Steuerung im Region-Header ausgewählt und geändert werden.
  • Die Wellenformgröße in einer Audioregion passt sich jetzt dem Wert des Pegelparameters (Gain) der Region an.
  • Die Taste „Link-Modus“ ist jetzt im Pianorolleneditor verfügbar
  • Stabilitätsverbesserungen

MainStage 3.0.2 hält folgende Veränderungen bereit

  • Kompatibel mit Logic Remote 1.0.3
  • Deutlich schnelleres Sichern und Laden
  • Der Arbeitsbereich lässt sich ausblenden, um einen größeren Anzeigebereich für die Channel Strips zu haben
  • Verschiedene Stabilitätsverbesserungen

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen