Das „hassen“ Anwender an ihren Tablets

| 18:11 Uhr | 6 Kommentare

Ende November haben wir uns angeguckt, was Anwender an ihrem Smarpthone „hassen“. Unter anderem bekamen des Samsung Galaxy S4, iPhone 5S, HTC One und Moto X ihr Fett weg, Die größten Probleme beim Samsung Galaxy S4, so die Rückmeldungen der Anwender, waren Hitzeprobleme, beim Moto X war es die begrenzte Speicherkapazität, beim iPhone 5S beklagten Kunden Akkuprobleme und beim HTC war es die Akku-Lebensdauer.

fixya_tablets

Nun liegt der Fixya Report für Tablets vor (PDF-Download). In diesem werden das Microsoft Surface 2, iPad Air, Kinde HDX 8.9 und das iPad mini mit Retina Display behandelt. Bei Fixya handelt es sich um eine Community zum Austausch von Tipps und Co. rund um Smartphones und Tablets.

Für die Tablet-Auswertung wurden insgesamt 10.000 Rückmeldungen von Anwendern untersucht. Hier die Auswertung und die größten Probleme:

Microsoft Surface 2

  • geringe Anzahl an Apps: 25 Prozent
  • Lautsprecherqualität: 20 Prozent
  • Cover Keyboard: 15 Prozent
  • Kompatibilität mit anderen Microsoft Produkten: 15 Prozent
  • Andere: 25 Prozent

iPad Air

  • Browser-Abstürze: 30 Prozent
  • Displayprobleme: 25 Prozent
  • Reaktionsvermögen der Tastatur: 15 Prozent
  • WiFi: 15 Prozent
  • Andere: 15 Prozent

Kindle HDX 8.9

  • vorinstallierter Browser: 25 Prozent
  • App-Unterstützung: 20 Prozent
  • Akku: 20 Prozent
  • „Einfrieren“ des Gerätes: 20 Prozent
  • Andre: 15 Prozent

Retina iPad mini

  • Displayprobleme: 30 Prozent
  • Speicherkapazität: 20 Prozent
  • Browser-Abstürze: 20 Prozent
  • Reaktionsvermögen der Tastatur: 15 Prozent
  • Andere: 15 Prozent

Zum iPad Air und zum Retina iPad mini können wir uns selbst ein Urteil erlauben (hier beispielsweise unser iPad Air Test), die anderen beiden Geräte konnten wir bislang nicht testen. Wir fragen uns unter anderem, warum die Speicherkapazität beim Retina iPad mini in der Kritik steht. Das Gerät bietet bis zu 128GB Speicher und somit genau soviel wie das iPad Air. Der Kindle HDX 8.9 kommt bei weiten nicht an diese Kapazität, lediglich das Surface 2 bietet mehr.

Wie sind eure Eindrücke?

6 Kommentare

  • Apfelmann

    Beim iPad Air kann ich lediglich die Browserabstürze nachvollziehen… Safari stürzt seit IOS 7 mehrmals täglich ab. Hoffentlich wird das mit 7.1 beseitigt.

    21. Dez 2013 | 19:16 Uhr | Kommentieren
  • DG

    Verwundert mich sehr, hier von safari abstürzen zu hören, hab ich bei keinen meiner Geräte. Habs jetzt auf mehreren getestet und nicht einmal hinbekommen (ca 20 Tabs), (mit iPad 3,4,5,mini 2, iPhone 5,5s)
    Bei meinen Verwandten und Freunden hab ich davon auch noch nichts gehört.

    PS: Fehler bei ios 7.0.3 / 7.0.4 und 7.1 nicht gehabt.

    21. Dez 2013 | 19:52 Uhr | Kommentieren
  • Sebastian

    Auf meinem iPad Air wifi only konnte ich bislang nur die browser abstürze feststellen. Die anderen Probleme gar nicht. Das Display find ich sehr gut und kann das nicht verstehen warum da Leute rum meckern.

    21. Dez 2013 | 19:59 Uhr | Kommentieren
  • Alfons

    Bei meinen Air stürzt nicht nur Safari ab auch andere Apps . Ich hatte vorher das Mini auch mit IOS 7 und da gab es keine Probleme

    21. Dez 2013 | 20:03 Uhr | Kommentieren
  • Maik

    Ich habe selbst das iPad mini und kann bis auf die Browser Abstürze nichts beanstanden. Finde es lediglich manchmal schade, dass es nicht ganz so viele Apps wie fürs iPhone gibt, z.B. vermisse ich einen Facebook Messenger, oder Kleinigkeiten die beim iPhone Standard sind (Taschenrechner, Wetter etc.) kann zwar alles geladen werden, aber ok. 😉

    21. Dez 2013 | 22:07 Uhr | Kommentieren
  • Marcus

    Was für ein Schwachsinn mal wieder. Aber das haben Statistiken ja so an sich, vor allem wenn die Fakten derart bescheuert sind. Die Geräte sind gerade mal ein paar Tage auf dem Markt, wie kann man sich da ein glaubwürdiges Bild machen? Und selbst wenn… Wenn man es hasst, dass der Speicher zu gering ist, warum kauft man das Gerät dann. Die abstürze scheinen ja fast schon an den neuen iPad Modellen zu liegen. Solche Statistiken sind genauso sinnlos, wie die Ergüsse irgendwelcher arbeitsloser Designer zu Appleprodukten.

    22. Dez 2013 | 1:29 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen