iPad das beliebteste Tablet zu Weihnachten

| 12:17 Uhr | 0 Kommentare

Weihnachten ist für Analysten und Marktforscher ein herrlicher Zeitraum. Das Verkaufsverhalten von Menschen kann erforscht und die beliebtesten Produkte ermittelt werden. Es gibt sicherlich kaum eine Statistik, die es rund um Weihnachten nicht gibt.

tablets_share_holiday2013

Die NPD Group hat sich nun unter anderem damit beschäftigt, welches die beliebtesten Tablets und Notebooks waren. Das iPad war ohne wenn und aber das beliebteste Tablet. Chromebooks lagen bei den Notebooks ganz weit vorne. Doch reine Zahlen und Prozente sagen noch lange nichts über den Verkaufserfolg eines bestimmten Produkts aus.

Das iPad war in diesem Jahr für 15,8 Prozent aller „Geräte“ (Desktop-Computer, Notebooks, Tablets) verantwortlich. Demgegenüber stehen Android-Tablets mit 8,7 Prozent und WIndows Tablets mit 2,2 Prozent.

Bei den Notebooks lagen Chromebooks mit 9,6 Prozent vor den Apple MacBooks mit 1,8 Prozent. Windows Notebooks dominieren mit 34,1 Prozent und alle Desktop-Computer kommen auf 27,8 Prozent.

Die Aussagekraft dieser Statistik ist jedoch fraglich, das hier Geräte unterschiedlichster Preis- und Leistungsklassen in einen Topf geworfen werden. iPads sind grundsätzlich teurer als Android-Tablets, die es bereits für 79 Dollar gibt. Auch Chromebooks und Windows Notebooks sind tendenziell nur halb so teuer, wie ein MacBook. Von daher so oder so ein beachtlicher Erfolg für das iPad.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.