Google schließt Bump und Flock

| 14:43 Uhr | 3 Kommentare

Gerade mal drei Monate ist es her, dass Google Bump inkl. Flock übernommen hat. Bei Bump handelt es sich um eine App, mit der Kontakte, Fotos und Dateien geteilt werden können. Darüberhinaus können Computer und Geräte synchronisiert werden. Bump liegt für iPhone, iPad und iPod touch sowie für zahlreiche andere Geräte vor. Um Inhalte zwischen zwei Geräten auszutauschen, müssen diese einfach aneinandergeschubst werden. Flock dient zum zusammenführen von gemeinsamen Fotos von Freunden.

bump

Wie eingangs erwähnt wurde Bump Ende letzten Jahres von Google übernommen. Nun äußert sich das Unternehmen zur Zukunft der Services. Bump und Flock werden zum 31. Januar 2014 eingestellt. Beide Apps werden aus dem App Store und Google Play Store zurückgezogen. Nach dem Stichtag werden beide Applikationen nicht mehr funktionieren, alle Nutzerdaten werden gelöscht. Bis Ende des Monats könnt ihr Daten aus Bump und Flock exportieren.

Weiter heißt es im Bump Blog, dass sich die Entwickler auf neue Projekte innerhalb des Google Universums konzentrieren. Was das genau sein wird, wurde nicht genannt.

Kategorie: App Store

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Steijner

    Hoffe das wenn Sie Whatsapp kaufen, das gleiche damit machen (-;

    02. Jan 2014 | 14:55 Uhr | Kommentieren
  • Whatsapper123

    Was habt ihr alle gegen Whatsapp 🙁

    02. Jan 2014 | 15:31 Uhr | Kommentieren
    • JiYeon

      Sicherheitslücken, Kontaktdaten bla bla.
      Mich interessiert das 0 wie alle meine Freunde, sollse machen was se wollen, nur nicht uns nerven.

      02. Jan 2014 | 16:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen