iBeacon Schnitzeljagd auf der CES 2014

| 15:05 Uhr | 0 Kommentare

Jahr für Jahr findet die Consumer Electronics Show Anfang Januar in Las Vegas statt. Auch 2014 bildet keine Ausnahme. In der kommenden Woche können Anwender zwischen dem 07. und 10. Januar die elektronischen Neuheiten bestaunen. Apple ist als Aussteller traditionell nicht dabei, allerdings schafft es in diesem Jahr eine neue Apple Technologie auf die CES 2014.

ces_ibeacon

Mit iOS 7 hat Apple iBeacon vorgestellt. Unter anderem auf Bluetooth 4.0 basierend, ermöglicht die iBeacon Technologie eine sehr genaue Ortung eines Anwenders anhand seines iPhones. In den letzten Wochen sind wir immer mal wieder auf das Thema eingegangen. Macys setzt beispielsweise bereits auf iBeacon und auch Apple hat diese Technologie bereits in seinen Retail Stores eingeführt (zumindest in den USA). Anwender können sehr genau geortet werden, so können ihnen Informationen zu bestimmten Orten offeriert werden. Auch können User beispielsweise von A nach B durch ein Kaufhaus geleitet werden.

Zukünftig werden wir sicherlich noch viel Spaß an iBeacon haben. Auch die CES 2014 setzt in diesem Jahr auf die neue Apple Technology. Wie die Consumer Electronics Association nun bekannt gegeben hat, wird Apples iBeacon zur Schnitzeljagd auf der diesjährigen Consumer Electronics Show eingesetzt. Über die zugehörige App können sich Anwender durch die Messehallen führen lassen und „kleinere Auszeichnungen“ einheimsen. Am Ende entscheidet das Losglück, denn unter allen Anwendern, die bei der Schnitzeljad mitmachen, werden unter anderem ein Tablet, ein Fitness-Tracker und weitere Preise verlost.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen