Pebble Steel: Premium SmartWatch vorgestellt

| 21:22 Uhr | 2 Kommentare

Erst wenige Tage ist es her, dass Pebble für den heutigen Tag und somit zum Start der Consumer Electronics Show 2014 eine Pressekonferenz angekündigt hat. Mittlerweile ist die Katze aus dem Sack und so wissen wir nun, welche Neuheiten Pebble zur CES 2014 aus dem Hut gezaubert hat.

pebble_steel

Es gibt eine neue Pebble Steel SmartWatch, Pebble Appstore Neuerungen sowie neue Partner. 2013 war für Pebble ein unglaubliches Jahr, so die Entwickler. Das als Kickstarter gestartetes Projekt, ist in vielen Ländern und Retail Stores verfügbar, iOS 7 Benachrichtigungen wurden zur Verfügung gestellt und das SDK 2.0 wurde gestartet. Vor einem Jahr wurde die Pebble zur CES 2013 erstmals gezeigt, seitdem wurden 300.000 Einheiten verkauft.

Nun gibt es Neuigkeiten zu vermelden. Mit Pebble Steel haben die Entwickler nun eine „Premium-SmartWatch“ vorgestellt. Deutlich konservativer und hochwertiger wirkt Pebble Steel im Vergleich zu den bisherigen Pebble SmartWatches. Das Gerät verfügt unter anderem über ein ePaper Display, wochenlange Akkulaufzeit und ist wasserfest. Das Display ist aus Corning Gorilla Glass, LEDs zeigen den Ladestatus an und das Gerät kann ab sofort für 249 Dollar vorbestellt werden. Die Auslieferung beginnt am 28. Januar. Deutsche Kunden gucken allerdings in die bekannte Röhre, da das Unternehmen die Uhr derzeit nicht nach Deutschland verschickt.

Der Pebble Appstore soll ab Ende Januar deutlich aufgeräumter und übersichtlicher erscheinen. Zudem könnte Pebble mit ESPN und Mercedes Benz weitere Partner gewinnen. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

2 Kommentare

  • Lloigorr

    „wochenlange Akkulaufzeit“ wäre natürlich traumhaft. Aber ich habe auf der „Learn more“-Seite gelesen, dass der Akku nach wie vor 5-7 Tage halten soll.

    07. Jan 2014 | 0:08 Uhr | Kommentieren
    • Epicor

      5-7 Tage – was für eine Smartwatch auch schon ein guter Anfang ist.
      z.B. die I’m Watch hält nur ca. 18h …

      Wir stehen ja noch am Anfang von dem ganzen Spaß – auch die Smartphones werden sich weiterentwickeln, bis wir auf einem Niveau eines Nokia 3310 mit 10 Tagen Akkulaufzeit sind 😀

      07. Jan 2014 | 11:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen