70 Prozent aller Windows-Nutzer besitzen ein Apple-Produkt

| 19:50 Uhr | 4 Kommentare

Viele Jahre lang war Microsoft die unangefochtene Nummer 1 und hat das Leben der Menschen entscheidend mitbestimmt. Mindestens ein PC stand in jedem Haushalt und alles andere waren Nischenprodukte. Smartphones oder Tablets mit umfangreicheren Betriebssystemen gab es nicht. Microsoft besaß 95 Prozent des Computermarktes und gleichzeitig kämpfte Apple ums Überleben. Haushalte setzten entweder auf Apple oder auf Microsoft.

windows_user_apple

In den letzten Jahren und durch den Boom von Smartphones und Tablets wendete sich das Blatt. Mittlerweile gibt es kaum noch Haushalte, die auf eins der beiden Systeme setzen. Menschen besitzen z.B. einen PC und gleichzeitig ein iPhone, einen iPod oder ein iPad.

Die eingebundene Grafik zeigt, dass 70 Prozent der Leute mit Windows-Produkten gleichzeitig ein Apple Produkt besitzen. Apple hatte keine Chance den Computermarkt zu gewinnen, so musste das Unternehmen andere Wege gehen und den iPod, das iPhone und das iPad vorstellen. Mittlerweile gehört Apple zu den wertvollsten Unternehmen und Microsoft versucht den Anschluss zu finden. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

4 Kommentare

  • Torben

    Wieso steht in jedem Artikel über Apple (und Microsoft) hier eigentlich so ein Satz wie der letzte hier? Microsoft macht viel mehr als nur Windows.

    08. Jan 2014 | 20:30 Uhr | Kommentieren
  • Kimbo

    Apple hatte immer die Chance auf denn Computer-Markt aber schaut euch android an. ein Betriebssystem was für viele Produkte gemacht würde wie Windows. Und die PCs oder Laptops sind halt um einiges billiger als ein MacBook Air, Pro oder iMac. Aber nur eins von tausenden Argumenten warum Microsoft marktFührer im pc Bereich ist. Ich nutze lieber meine Macs und macbooks 😉 ist einfach angenehmer

    08. Jan 2014 | 22:56 Uhr | Kommentieren
  • B. Traven

    „… und Microsoft versucht den Anschluss zu finden.“ Das sehen wohl 99,9 % der Menschheit anders. Und: Es könnte viel mehr Apple-Nutzer geben, wenn Apple von deren Hochpreisstrategie runterkommen würde.

    09. Jan 2014 | 12:40 Uhr | Kommentieren
    • NKTHEK

      Das neue OSX gibt es für alle Mac User Kostenlos, Windows 8 kostet 50€. Apple Mac bietet einfach mehr als ein Windows PC je erreichen kann, gutes Design gute Hardware und die Beste Software also warum keine 1000€ für ein PC ausgeben…

      22. Jan 2014 | 19:29 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen