Video: iOS 7.1 Beta 3 Neuerungen im Überblick

| 10:22 Uhr | 1 Kommentar

ios71b3_3

Am gestrigen Abend hat Apple mit iOS 7.1 Beta 3 eine weitere Entwicklerversion auf dem Weg zur finalen Version von iOS 7.1 freigegeben. Neben optischen Anpassungen wird Apple mit iOS 7.1 auch neue Funktionen hinzufügen. Darüberhinaus wurde unter der Haube ordentlich an der Leistung des Systems gearbeitet. Im Vergleich zu iOS 7.0.x läuft die iOS 7.1 Beta 3 deutlich flüssiger. Besonders auf dem iPhone 4 ist dieser Leistungssprung zu spüren.

iOS 7.1 Beta 3 (Build 11d5127c) bietet neben diversen Fehlerbehebungen im Vergleich zur Beta 2, unter anderem einen neuen Ausschalten-Bildschirm, einen neuen grünen Hörer in der Telefon-App, die Möglichkeit die Bewegungen (Parallax) für Hintergrundbilder zu deaktivieren, neue Bedienhilfen, neue Knöpfe für Wiederholen und Zufällig in der Musik-App und weitere Kleinigkeiten. Zudem ist die dunkle Tastatur zurück gekehrt.

Die beiden eingebundenen Videos hinterlassen einen guten Eindruck, welche Veränderungen Apple in die iOS 7.1 Beta 3 implementiert hat. Die Release-Notes zu dieser Vorabversion beinhalten nur noch wenige bekannte Fehler, so dass wir hoffen, dass uns Apple nicht mehr allszu lange auf die finale Version warten lässt. Zuletzt hieß es März 2014, wir hätten auch nichts gegen Januar oder Februar.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • PaulOxxx1

    Hoffentlich macht es mein iPhone 4 wieder nutzbar! Ist echt frustrierend, dass es nach iOS 7 nicht mehr flüssig läuft und es einfach keinen „Spaß“ mehr macht, es zu benutzen. Wenn ich etwas nachgucken will, laufe ich lieber durch den ganzen Raum und klappe das MacBook auf, als im iPhone ewig lange auf das Öffnen einer App zu warten! 🙁

    08. Jan 2014 | 15:02 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.