Apple erinnert: Apps müssen ab 01. Februar iOS 7 optimiert sein

| 9:46 Uhr | 4 Kommentare

Bereits Mitte Dezember machte Apple seine Entwickler auf Änderungen im App Store bzw. zum Zulassungsprozess zum App Store aufmerksam. Ab dem 01. Februar müssen Apps iOS 7 optimiert sein.

apps_for_ios7

In einer E-Mail an Entwickler macht Apple nun abermals auf die „Deadline“ aufmerksam. In der Mail heißt es

Build your apps for iOS 7. Make sure your apps work seamlessly with the innovative technologies in iOS 7. Starting February 1, new apps and app updates submitted to the App Store must be built with Xcode 5 and iOS 7 SDK.

Mit anderen Worten: Ab dem 01. Februar 2014 werden nur noch Apps im Review-Prozess durchgewunken, die für iOS 7 optimiert sind. Die neuste Xcode 5 Version muss hierfür genutzt werden.

Kategorie: App Store

Tags: ,

4 Kommentare

  • Mr.Apple

    Solange nicht unoptimierte Apps deswegen rausfliegen, finde ich das sehr sinnvoll.

    14. Jan 2014 | 14:09 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Das wäre fatal und somit nicht sehr schlau von Apple. Aber zum Glück ist ja nur die Rede von Updates und neu eingestellten Apps.

      14. Jan 2014 | 14:23 Uhr | Kommentieren
  • Georg

    Heißt dann dass alle neuen Apps (ab dem 1.2) dann zwingend iOS 7 benötigen oder wie?

    14. Jan 2014 | 20:51 Uhr | Kommentieren
    • Berhard Maniac

      Nein.

      14. Jan 2014 | 23:29 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.