BOX: 50GB kostenloser Cloud-Speicher für iPhone und iPad

| 13:44 Uhr | 7 Kommentare

iCloud bietet iOS-Anwendern viele nützliche Funktionen. iTunes in der Cloud, Backup in der Cloud, Dokumente in der Cloud und viele weitere Funktionen stehen auf der iCloud-Featureliste. Einen Bereich bedient Apple allerdings nicht. Die Rede ist vom Speichern x-beliebiger Dateien in einem iCloud-Verzeichnis. Diese Lücke schießen wir seit Jahren mit Dropbox. Dropbox bietet seinen Anwendern eine wirklich komfortable Möglichkeit, Dateien online zu speichern und diese zwischen unterschiedlichen Geräten zu synchronisieren. Zudem haben Anwender von ihren iOS-Geräten, vom Computer etc. Zugriff auf die bei Dropbox gelagerten Dateien.

box

Gedankensprung zu BOX. Im Endeffekt ist BOX das gleiche wie Dropbox. Bei Dropbox erhaltet ihr bei der Neuanmeldung 2GB kostenlosen Speicherplatz. Diesen könnt ihr über verschiedene Aktionen (z.B. andere Kunden werben) sukzessive erhöhen. Im Rahmen der Freigabe von BOX für iOS 7 und der Programmversion 3.0 gehen die Entwickler auf Kundenfang und offerieren 50GB kostenlosen Speicherplatz, um Dateien, Fotos etc. von überall aus zu speichern, zu verwalten und damit zu arbeiten.

Das Angebot gilt sowohl für Bestandskunden als auch für Neukunden. Bestandskunden laden sich BOX 3.0.0 uns starten diese. Schon sollte euer Speicherplatz auf 50GB erhöht werden. Neukunden müssen sich einmalig registrieren und erhalten anschließend ebenso 50GB Speicherplatz.

Hier findet ihr BOX im App Store

Kategorie: App Store

Tags: ,

7 Kommentare

  • Rafael123

    Sind die 50 GB zeitlich begrenzt?

    16. Jan 2014 | 14:45 Uhr | Kommentieren
  • garrisson

    Wie es scheint lebenslang:
    „we are offering 50GB of free storage for life to users who download the app in the next 30 days.“

    16. Jan 2014 | 16:12 Uhr | Kommentieren
  • Bluebaer81

    Nicht mit Desktop von einem pc verwendbar, nur mit Aufpreis, was bringt’s dann?

    16. Jan 2014 | 16:17 Uhr | Kommentieren
    • iPhoneFan

      :O Sicher?

      Dachte man lädt die 3.0 Version der iOS App, bekommt 50GB Lifetime und man kann kostenfrei von der Homepage den PC Sync laden, fertig!

      Beim Mac funktioniert das genau so.
      Wollte das aber für meinen Vater, der nen PC hat, weiterempfehlen.

      Kann jemand mit iPhone/iPad und Box 3.0 sowie Box Sync auf dem PC bestätigen, dass das kostenfrei geht?

      17. Jan 2014 | 17:07 Uhr | Kommentieren
  • kelmendibraimi

    Evtl. müsst Ihr/Du noch erwähnen, dass erst nach der Installation des iOS Apps die 50GB Freigabe erfolgt. Per eMail wird dann über das kostenlose Upgrad informiert. Falls iOS App bereits vorhanden – dann Logout und wieder Login.

    16. Jan 2014 | 16:20 Uhr | Kommentieren
  • Paperjack

    Ist ja alles schön und gut aber leider hat man nicht denn Upstream um mal eben 50GB hochzulanden.

    17. Jan 2014 | 12:32 Uhr | Kommentieren
  • Crazy

    Wo bekomme ich die Macversion auf der Homepage? Kostenlos? Kann nix finden.

    17. Jan 2014 | 21:17 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen