Ehemaliger Apple Europa-Chef will LOEWE retten

| 14:51 Uhr | 1 Kommentar

Der deutsche Premium TV-Hersteller LOEWE hat es in den letzten Jahren nicht geschafft, profitabel zu arbeiten und es zeichnete sich bereits seit längerem eine Insolvenz des Unternehmens an. Zwischenzeitlich tauchten sogar Gerüchte auf, dass Apple an der Übernahme des Unternehmens interessiert sei. Ob an diesen Gerüchten etwas dran war, oder nicht, ist nicht bekannt.

loewe

Wie LOEWE nun bekannt gegeben hat, hat sich eine Investorengruppe gefunden, die wesentliche Teile des Geschäfts übernehmen und LOEWE wieder zurück in die Erfolgsspur bringen möchten. Im Laufe des Vormittags hat LOEWE seine Mitarbeiter informiert.

Von LOEWE heißt es, dass die Marke fortbestehen soll, der Standort Kronach sowie drei Viertel der Arbeitsplätze bestehen bleiben sollen und die LOEWE GmbH in Kürze ihre Betrieb aufnehmen wird. Die Investorengruppe, die zukünftig für den TV-Hersteller verantwortlich ist, besteht aus deutschen Familienunternehmen und ehemaligen Apple- und Bang & Olufsen-Managern.

Dabei soll der frühere Apple Europa Chef Jan Gesmar-Larsen eine entscheidende Rolle übernehmen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Betriebsübergang soll zum 31. Januar 2014 erfolgen.

„Dass es gelungen ist, Loewe als deutsche Marke zu erhalten, ist ein großer Erfolg“, betonte Alfred Hagebusch, Generalbevollmächtigter der Loewe AG. „Und auch wenn ich sehr bedaure, dass nicht alle Mitarbeiter von den Investoren übernommen werden können, so ist es angesichts der Umstände doch erfreulich, dass die meisten der Arbeitsplätze erhalten bleiben.“

Vor der Investorengruppe liegt eine enorme Aufgabe. Wir wünschen LOEWE alles Gute und hoffen auf den dauerhaften Fortbestand der Marke. Es wäre schade, wenn LOEWE und das ansprechende Design vom Markt verschwinden.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Ingo

    Wer einen TV ohne vernünftiges Mediastreaming in der oberen Preisklasse anbietet, der braucht sich nicht wundern wenn er auf den Produkten sitzen bleibt. Das Loewe am Markt vorbei-entwickelt, ist eine Schande für Deutschland. Loewe wird untergehen wenn die nicht mit Apple ins Bett gehen.

    20. Jan 2014 | 9:59 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen