Nike+ FuelBand SE als Silver Edition erhältlich

| 19:37 Uhr | 6 Kommentare

Ein Blick auf unser Nike+ FuelBand SE verrät, dass wir am heutigen Tag noch nicht sonderlich aktiv waren. Dies wird morgen nachgeholt, soll allerdings nicht euer Problem sein. Ende letzten Jahres hat Nike die zweite Generation seines Nike+ FuelBands vorgestellt und dieses passenderweise „Second Edition“ genannt.

nike_fuel_se_silver

Nachdem Nike bereits vor einigen Wochen eine goldene Sonderedition aufgelegt hat, ist nun die Nike+ FuelBand SE Silver Edition an der Reihe. Nike umschreibt diese Edition wie folgt

Mit seinen markanten metallischen Akzenten, die wie eine Tophäe glänzen, ist dies die perfekte Ergänzung für deinen täglichen Look, um mit Style noch aktiver zu werden. In einer limitierten Auflage erhältlich verbindet das Nike+ FuelBand SE Silver Edition auf einzigartige Weise Sport & Style miteinander – entweder für dich selbst oder als Geschenk.

Nike+ FuelBand SE ist der ständige Begleiter am Handgelenk. Der Fitnesstracker zeichnet eure tägliche Aktivität auf und stellte diese in Nike Fuel Punkte um. So habt ihr täglich einen Überblick wie aktiv ihr ward. Per Bluetooth 4.0 könnt ihr die Daten direkt zum iPhone schicken. Besonders Spaß macht Nike+ FuelBand SE wenn man sich mit Freunden und Bekannten verindet und sportlich misst. Das in limitierter Auflage erhältliche Nike+ FuelBand SE Silver verfügt über einen handgefertigten Verschluss und Fassungen aus Edelstahl und ist ab sofort über den Nike Store erhältlich.

Mit folgenden Funktionen motiviert das Nike+ FuelBand SE Silver seine User dazu sich mehr zu bewegen:

  • es hält die Intensität der Workouts fest und ermöglicht mit Nike+ Sessions auch die Erfassung der Werte im Schlaf
  • es zählt Schritte und informiert über die gelaufene Zeit
  • es ist direkt mit der Nike+ FuelBand App verbunden
  • das universelle NikeFuel System misst Bewegungen verschiedenster Aktivitäten
  • Nike+ Groups halten Dich und Deine Freunde auf Trab

Hier findet ihr Nike+ FuelBand SE im Nike-Store

Kategorie: Apple

Tags:

6 Kommentare

  • Daniel

    Ich muss ja gestehen das ich seit langen schon mit einen Fitness bzw. Tracking Armband Liebäugle jedoch mich nicht entscheiden kann welches. Neben dem Fuelband gibt es da ja noch das Fitbit Flex oder Jawbone UP beim letzteren find ich cool das man sich von diesem auch Wecken lassen kann lautlos, bzw es durch das Tracking des Schlafes zum passenden Moment weckt.

    19. Jan 2014 | 21:54 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Schau dir mal das fitbit Force an. Mir persönlich gefällt das Gerät ziemlich, ist nur in Europa offiziell noch nicht verfügbar. Ist wie das fitbit flex, hat aber zusätzlich noch ein kleines Display.
    Das jawbone kann nur über die klinkenbuchse ans Handy angeschlossen werden. Bluetooth ist nicht drin 🙁

    Das fuelband von Nike ist allerdings sehr unpraktisch und unergonomisch dadurch, dass es nicht flexibel ist sondern völlig starr. Nur was fürs Auge, aber beim Sport nicht sinnig 🙂

    19. Jan 2014 | 23:27 Uhr | Kommentieren
  • Kevin

    ich hatte das UP gekauft, nur nach 5 Monaten gab dieses den Geist auf – konnte nicht mehr synchronisiert werden… Im Apple Store zurück gegeben und ein Neues gekauft. Das hat dann nicht mal einen Monat geschafft. Bin jetzt ohne Armband und weiterhin sportlich aktiv 🙂

    20. Jan 2014 | 9:03 Uhr | Kommentieren
  • Konrad

    Hat jemand Erfahrungen mit dem „Misfit Shine“ sammeln können? Das wird als Alternative oft vergessen und klingt nach Erzählungen wie der Fitnesstracker schlechthin. Es ist Wassersdicht, misst ebenso den Schlaf und hat eine Batterielaufzeit von 4 Monaten.
    Mangels Vergleich mit den anderen bekannten Fitnesstrackern habe ich mich noch nicht entscheiden können eines zu kaufen. :-\

    20. Jan 2014 | 11:53 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Das misfit shine sieht vielversprechend aus. Kannte ich bis jetzt noch nicht, danke für den Tipp 😉

    20. Jan 2014 | 15:21 Uhr | Kommentieren
  • Konrad

    Gern geschehen. 🙂

    21. Jan 2014 | 15:10 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen