iWatch: Neue Gerüchte zum Display

| 20:01 Uhr | 0 Kommentare

Das Thema iWatch sowie die Gerüchte rund um eine SmartWach aus Cupertino beschäftigen uns nun schon seit ein bis zwei Jahren. Je länger Apple die iWatch nicht vorstellt, desto intensiver werden die Mutmaßungen zu diesem Thema. Wir interpretieren dies mal als gutes Zeichen und hoffen weiterhin, dass Apple in diesem Jahr die iWatch präsentiert.

iwatch_konzept

Die jüngsten Informationen stammen aus Asien. Die Kollegen von DDaily wollen in Erfahrung gebracht haben, dass Apple bei seiner iWatch auf ein 1,5“ Display setzt. Genauer gesagt soll es sich um ein 1,52 OLED (P-OLED) Display handeln von LG handeln. Das gleiche Display, welches LG bei seinem G Flex Smartphone einsetzt. Damit könnte Apple der iWatch ein gewölbtes Glas verpassen.

Kurz nachdem die Meldung seitens DDaily aufgesetzt wurde, verschwand diese allerdings wieder. Gforgames berichtet weiter, dass es in dem Bericht hieß, dass LG die Massenproduktion des iWatch Display zwischen Juli und September 2014 startet. Zunächst sei eine Produktion von 2 Millionen Einheiten geplant.

Warum wird ein Artikel veröffentlich und anschließend wieder gelöscht? Zwei Möglichkeiten sind denkbar. Der Artikel hat sich als falsch herausgestellt und die Kollegen haben diesen daraufhin wieder zurückgezogen oder man wurde von „wem auch immer“ aufgefordert, den Artikel zu löschen.

Erst gestern sind wir hier auf Macerkopf.de ausführlich auf die iWatch eingegangen. Neben einer normalen Bluetooth-Anbindung zum iPhone könnte Apple diverse medizinische Sensoren in der iWatch verbauen, so dass dieser seine Gesundheit überwachen kann.

Kategorie: Apple

Tags: , , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen