Gute Aussichten: Analysten erwarten 55 Millionen verkaufte iPhones im Q4/2013

| 6:36 Uhr | 0 Kommentare

Fortune hat eine Statistik zu Apples Verkaufszahlen veröffentlicht. Dazu wurden die Schätzungen der 44 wichtigsten Apple-Analysten herangezogen. Sie schätzen im Durchschnitt Apples iPhone-Verkäufe auf 55,3 Millionen im vierten Quartal 2013. Dies entspricht einem Anstieg um 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal.

fortune q4 2013 iphone statistik - 1

Als maßgebliche Ursachen der optimistischen Erwartungen werden die Markteinführung der iPhones 5S und 5C sowie das erfolgreiche Weihnachtsgeschäft genannt.

Wie man aus der folgenden Tabelle erkennt, weichen die Zahlen der verschiedenen Analysten nicht allzu sehr voneinander ab. Selbst die konservativeren Schätzungen deuten auf ein absolutes Rekordquartal für Apple hin.

fortune q4 2013 iphone statistik - 2

Neben den iPhones tragen auch die neuen iPads ihren Anteil zum Erfolg Apples bei. Eine Verkaufsstatistik von CIRP schreibt dem iPad Air und dem Retina iPad Mini einen Anteil von 57 Prozent aller iPad Verkäufe zu.

Am kommenden Montag wird Apple offiziell seine Verkaufszahlen präsentieren. Dann wird sich herausstellen, ob der weitgehende Konsens unter den Analysten tatsächlich richtig lag. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen