Samsung Galaxy S5: Vorstellung angeblich am 23. Februar 2014

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Ungefähr im Halbjahresrhythmus wechselt sich das iPhone mit dem Smartphone-Flaggschiff aus dem Hause Samsung ab. Im letzten Frühjahr präsentierte Samsung sein Galaxy S4 und brachte dieses im April in die Verkaufsregale und Apple stellte sein iPhone 5S im September 2013 vor und startete kurz darauf mit dem Verkauf.

murtazin_s5

Auch in diesem Jahr könnte es wieder so laufen. Der russische Insider Eldar Murtazin, dem gute Quellen nachgesagt werden, hat nun via Twitter verlauten lassen, dass Samsung das Samsung Galaxy S5 am 23. Februar um 18:00 Uhr Ortszeit in Barcelona im Rahmen des Mobile World Congress vorstellen wird. Ende April soll das Galaxy S5 dann im Handel erscheinen.

Die Spezifikationen, so Murtazin, seien ja weitestgehend bekannt. In der Tat, in den letzten Wochen gab es zahlreiche Hinweise darauf, welche Veränderungen das Galaxy S5 mit sich bringen wird. Demnach soll das Galaxy S5 ein größeres Display (5,25 Zoll) mit 2560 x 1440 Pixel, einen Qualcomm Snapdragon 800 bzw. Samsung Exynos 5 Octa Prozessor, sowie eine neue TouchWiz-Oberfläche mit sich bringen. Zudem wird darüber spekuliert, dass Samsung einen Fingerabdrucksensor integriert.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen