Gerücht: AppleTV 4G mit Spiele-Unterstützung im März

| 21:00 Uhr | 1 Kommentar

Aktuell steht die dritte AppleTV Generation in den Verkaufsregalen. Die kleine schwarze Medienbox wird per HDMI Kabel mit dem HDTV verbunden und bietet im Zusammenspiel mit dem iTunes Store, der iCloud und den iOS-Geräten unterschiedliche Funktionen. Filme können ausgeliehen werden, Musik kann abgespielt werden, der Bildschirminhalt der iOS-Geräten kann gespiegelt werden und vieles mehr.

appletv_spiele

Am heutigen Donnerstag melden sich die Kollegen der iLounge zu Wort und sprechen von einem AppleTV Update mit Spiele-Unterstützung. Von einer vertrauensvollen Quelle will Phil Dzikiy gehört haben, dass Apple spätestens bis März ein Update bereit stellen will, welches Spiele und AppleTV näher zusammen bringt.

Entwickler in Cupertino sollen derzeit intensiv an der Unterstützung für Bluetooth Spielecontroller arbeiten. Es wird erwartet, dass Apple über einen App Store eine direkte Download-Möglichkeit für Spiele integriert. Ob es ein reines Software-Update wird oder eine neue AppleTV Generation geben wird, bleibt abzuwarten. Der Informant hat angedeutet, dass die aktuelle AppleTV Generation die Spielfunktion unterstützen soll. Fraglich ist nur, wie die Angelegenheit mit dem Speicherplatz geregelt wird, da AppleTV 3. Generation lediglich eine Cache-Möglichkeit für geladene Filme und keine „echte“ Festplatte bietet. Die Lösung könnte in Form der iCloud liegen.

Über einen App Store für AppleTV wird schon lange spekuliert. Bislang wurde ein solches Feature nicht bekannt gegeben. Schon Ende 2013 tauchte das Gerücht auf, dass Apple an AppleTV 4. Generation arbeitet.

Hier findet ihr AppleTV im Apple Store

1 Kommentare

  • Marco

    Filme im der icloud wären der Hammer!

    25. Jan 2014 | 13:08 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.