Kommt uns bekannt vor: Universal Studios lassen sich von iPhone 5S Werbespot inspirieren

| 22:33 Uhr | 1 Kommentar

Kurz vor dem Weihnachtsfest schaltete Apple mit Misunderstood seinen traditionellen Weihnachts-Werbespot (hier die deutsche Variante). In dem Video wird ein Junge gezeigt, der sich augenscheinlich nicht an den Weihnachtsvorbereitungen der Familie beteiligt. Vielmehr spielt er viel lieber mit seinem iPhone 5S. Zum Schluss stellt sich allerdings heraus, dass er sein iPhone 5S benutzt hat, um für die Familie ein kleines Weihnachtsvideo aufzunehmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Genau diese Werbung greifen nun die Universal Studios in Orlando auf. Die zuständige Werbeagentur David&Goliath hat sich augenscheinlich von dem iPhone 5S Werbespot inspirieren lassen. Das Video zeigt ein junges Mädchen, welches sich lieber mit ihrem Smartphone beschädigt, als den Familienausflug zu genießen. Natürlich geht der Clip gut aus. (via)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1 Kommentare

  • Benjamin

    Schade. Das Ende war sehr einfallslos.
    Hab auf ein schönes Video gehofft.

    24. Jan 2014 | 7:58 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen