Misfit Shine: überzeugender Aktivitäts-Tracker derzeit zum Sonderpreis

| 13:09 Uhr | 2 Kommentare

Bewegungssensoren und Aktivitäts-Tracker haben in den letzten Monaten deutlich an Popularität dazu gewonnen. Jawbone Up, Nike+ FuelBand SE und viele weitere Modelle sind im Handel erhältlich. Zum Start in die neue Woche möchten wir allerdings auf den persönlichen Aktivitätsmonitor Misfit Shine aufmerksam machen. Dieser ist derzeit mit 25 Prozent Rabatt bei Amazon erhältlich.

misfit_shine

Misfit Shine zeichnet Tag und Nacht eure Aktivität auf. Egal, ob ihr geht, lauft, schlaft, mit dem Fahrrad fahrt oder schwimmt, Misfit Shine ist dabei euer ständiger Begleiter. Mit der kostenlosen Shine-App könnt ihr eure körperliche Aktivtät auf dem iPhone, iPad und iPod touch verfolgen. Misfit Shine kann dabei nicht nur am Handgelenk, sondern überall am Körper getragen werden.

Direkt am Gerät könnt ihr euren täglichen Fortschritt sehen. Ihr tippt Shine an und durch einen Lichtkranz am Metallgehäuse erfahrt ihr, wie weit ihr von eurem täglichen Trainingsziel entfernt seid.

Shine ist aus einem Block von Aluminium gefertigt und sehr robust. Der Akku hält laut Hersteller bis zu vier Monate, so dass ihr den Sensor nicht alle paar Tage aufladen müsst. Im Vergleich zu vielen anderen Fitness-Trackern ist Misfit Shine auch bis zu 100 Meter wasserdicht, so dass ihr das Armband auch problemlos beim Schwimmen tragen könnt.

Die Verbindung zu eurem iOS-Gerät (oder Android-Gerät) wird übrigens über das akkuschonende Bluetooth 4.0 aufgebaut und erfolgt, nachdem es einmal eingerichtet wurde, automatisch.

Im Rahmen einer Angebotsaktion bietet Amazon den Misfit Shine Aktivitätsträcker derzeit mit 25 Prozent Rabatt an. Anstatt 119,95 Euro werden aktuell nur 89,99 Euro fällig. Der Artikel ist auf Lager, der Versand erfolgt kostenfrei.

Hier findet ihr ihr Misfit Shine bei Amazon

2 Kommentare

  • Micha

    Also mal davon abgesehen das das Teil nur 50m Wasserfest ist (und nicht 100) und echt Top aussieht und laut dem video (bai amazon) richtig cool rüber kommt sprechen die Bewertungen bei amazon leider eine andere Sprache! Echt schade hab schon angefangen drüber nachzudenken mir son Teil zu holen naja dann muss ich wohl warten bis apple mal wieder was fast perfektes baut und damit alle anderen in den Schatten stellt 🙂

    29. Jan 2014 | 17:19 Uhr | Kommentieren
  • Jabba

    Es ist mir immer noch ein Rätsel, was solche Geräte für eine Daseinsberechtigung haben…
    Irgendwann komme ich drauf.
    Aussagekräftige Aktivitätsprotokolle gibt es aus solchen Kisten definitiv nicht…

    29. Jan 2014 | 22:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.