iOS 7.1 Beta 5 stopft Evasi0n-Jailbreak-Lücke

| 8:47 Uhr | 5 Kommentare

Seit kurz vor Weihnachten steht mit Evasi0n ein iOS 7 Jailbreak bereit, der sich um alle aktuellen iOS 7.0.x Versionen kümmert und das System knackt. In Rahmen der Veröffentlichung von iOS 7.0.5 hate Apple keine Anstrengungen gemacht, sich um die Jailbreak-Lücke zu kümmern. Dies unternimmt man während der Betaphase zu iOS 7.1.

ih8sn0w_040214

Bereits mit der iOS 7.1 Beta 4 hat Apple eine erste Evasi0n-Lücke geschlossen, mit der iOS 7.1 Beta 5 kümmert sich Apple um einen weiteren Exploit. Hacker iH8sn0w schreibt via Twitter

evasi0n7’s afc sandbox escape is patched in 7.1b5 too.

und

Apple fixed the chown vuln that appeared in iOS 7 (http://ih8sn0w.com/apple_sec_fail7.png …) and used by evasi0n7 by checking to see if its a symlink again 😛

Zuvor kümmerte sich Apple mit der Beta 4 um einen Kernel Exploit. Evasi0n7 wir mit der finalen Version von iOS 7.1 nicht mehr kompatibel sein.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

5 Kommentare

  • Roland

    Warum stört es ob ich bei iOS 7.1 das Evasi0n Jailbreak nicht mehr nutzen kann? Wenn ich einen Jailbreak nutzen möchte lad ich mir doch einfach nicht die neueste iOS Version sondern behalte diese auf dem ein Jailbreak geladen werden kann oder? Wenn hier schlaue Jailbreaker rein schauen erklärts mir bitte mal genau. Ich hab sowas noch nie gehabt und kenn mich offensichtlich garnicht damit aus, hihi

    05. Feb 2014 | 9:05 Uhr | Kommentieren
  • el_malto

    Es wird kritisch wenn du dein iPhone wiederherstellen musst falls mal was nicht mehr läuft. Dann kannst du nur die aktuelle Firmware von Apple drauf spielen weil ältere von Apple nicht mehr signiert werden und so die Installation von älteren Firmwares ( wo der jailbreak möglich ist) verhindert wird.

    05. Feb 2014 | 11:23 Uhr | Kommentieren
  • Nikita

    Stimmt so ungefähr.
    Hatte auch bis zum ios 7 Release mein Jailbreak auf 5.1.1 auf dem iPhone 4s beibehalten. Musst einfach nur die shsh-files und blobs sichern (sind für jedes iPhone anders, heißt man kann sie nicht aus dem Internet runterladen), und dann kannst du es auch wiederherstellen auf die alte ios-Version, wenn es sich mal aufhängt.

    05. Feb 2014 | 11:39 Uhr | Kommentieren
  • el_malto

    Das stimmt nicht ganz. Ein Downgrade auf iOS 7.0.4 oder kleiner ist auch mit gesicherten SHSH On File Zertifikaten nicht möglich (nur iPhone 4, iPod Touch 4G und Apple TV 2 können auf eine ältere iOS Version down-ge-gradet werden)!

    05. Feb 2014 | 13:31 Uhr | Kommentieren
  • Nikita

    Meine ich doch. Nur wenn was passieren sollte, muss man nicht auf die höhere herstellen, sondern kann auf der alten bleiben. 🙂

    06. Feb 2014 | 10:35 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.