iPhone 6 Konzept zeigt 5,1“ Display, 10MP Kamera, Lightning 2 und mehr

| 19:33 Uhr | 7 Kommentare

Dieser Tage geben sich die iPhone 6 Konzepte die Klinke in die Hand. Nachdem wir euch in den letzten Tagen bereits hier und dort ein iPhone 6 Konzept gezeigt haben, legen wir nun innerhalb weniger Tage Nummer 3 nach.

iphone6_konzept_51_display

Wieder einmal ist das der YouTube Kanal von ConceptsiPhone, der ein weiteres iPhone 6 Konzept zeigt. In den letzten Wochen haben wir verschiedene iPhone 6 Konzepte zu Gesicht bekommen, das jüngste gehört eindeutig zu den besseren. Optisch gefällt es uns in jedem Fall, auch wenn wir nicht glauben, dass Apple ein so dünnes iPhone 6 im Laufe des Jahres vorstellen wird.

Auch auf der technischen Seite hat dieses Konzept einiges zu bieten. Hier gilt, dass die Wünsche der Designer vermutlich nicht an die Realität aus Cupertino herankommen. Dem iPhone 6 Konzept zufolge verbaut Apple ein Retina 2 Display (YRGB Pixel), eine Solarlademöglichkeit über den Bildschirm, ein 5,1“ Display bei gleichbleibender Gerätegröße, eine 10MP Kamera, 4K Videoaufnahe, Lightning 2 (10x schnellerer Datentransfer), Mini AUX und Stereo IN/OUT.

Gerade mal 6.1mm dick ist dieses iPhone 6 Konzept, dabei wiegt es nur 100g. Auch wenn Apple zu immer dünneren Geräten strebt, glauben wir nicht daran, dass das iPhnoe 6 so dünn wird.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

7 Kommentare

  • iSheep

    Schön siehts schon aus. Nur ists technisch völlig überzogen. Zu dünn, um einen gescheiten Akku zu beinhalten. 4K-Videorecording, 500fps – alles klar! Im Artikel steht: 5,1″ bei gleich bleibender Gerätegröße – wie soll das bitte schön gehen? Was soll Stereo In? Und Stereo Out macht auch nur sinn, wenn rechter und linker Kanal deutlich weiter auseinander liegen.

    10. Feb 2014 | 20:00 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Für mich bisher eindeutig das beste Konzept.

    10. Feb 2014 | 20:57 Uhr | Kommentieren
  • iSteve

    Das Konzept ist mir jetzt schon unsympathisch, da falsche Maße für das iPhone 5s verwendet wurden. Wie soll der Typ das nächste iPhone vorhersagen, wenn er nichtmal das aktuelle kennt…

    10. Feb 2014 | 21:01 Uhr | Kommentieren
  • Fe

    miniAux, Stereo In/Out, Lightning 2, und die Abmaße gefallen mir nicht!

    Zu dünn, miniAux würde einen Adapter benötigen, Stereo In/Out ist bei dem Abstand auch quatsch und mit Lightning2 würde sich Apple nach dem Geschrei von 30Pin auf Lightning1 keine Freunde machen. Alles in allem scheinen mir die Leute von ConceptsiPhone zwar gute Designer zu sein aber kein Know-how hinsichtlich Konstruktion oder Produktentwicklung zu haben!

    Grüße

    10. Feb 2014 | 23:43 Uhr | Kommentieren
  • Roland

    @Fe
    der Stecker von Lightning wäre ja noch der gleiche wie mir scheint nur würde schnellere Daten schaffen…

    Aber wer braucht miniAux? immer mit Adapter? Nein, außerdem zu dünn, lieber is dicker aber dafür mal ein richtige Hammerakku der zur noch bei normalem bedienen das iphone auch mal zwei oder sogar drei Tage am Leben hält. Und jez alle die schrein das es zwei tage hält, ja mein 5S hab ich auch 1,5 Tage aber sobald mans bisse mehr nutzt…

    Und zur optik, schön schauts aus, auch der lautlosschalter auf der seite is mal anders gelöst. Schön is auf jedenfall die rückseite! Abschaun is erlaubt, komplett übernehmen bitte nicht…

    11. Feb 2014 | 9:15 Uhr | Kommentieren
  • Robin

    Stoppt mal bitte bei Minute 1:29. 🙂
    Irgendein Genie dachte wohl, wenn er 2mm einspart, wird das Gerät nur noch halb so dick sein. 😀

    11. Feb 2014 | 15:21 Uhr | Kommentieren
  • Nico

    Finde die Front des Konzepts richtig gut, aber die Rückseite geht ja mal garnicht.. Das sieht ja einfach nur hässlich aus!
    Am besten wärs, wenn Apple wieder zu abgerundeten Kanten wechseln würde, war einfach das beste Design (meiner Meinung nach). Würde auch zu diesem Konzept sehr gut passen.

    11. Feb 2014 | 17:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen