Grafik: Soviel Front nimmt das iPhone-Display ein

| 22:24 Uhr | 0 Kommentare

Wie gut nutzt ein Smartphone-Hersteller die Front des Gerätes für das Display aus? Genau dieser Frage widmet sich aktuell @somospostpc in einem Tweet. Analysiert wurde, wie das Verhältnis zwischen Display und Front ist.

Apple bietet derzeit mit dem iPhone 4S ein 3,5“ Display an, das iPhone 5S und iPhone 5C wird mit einem 4“ Display offeriert. Andere Hersteller setzen im Vergleich zum iPhone auf deutlich größere Bildschirme. Doch wieviel Prozent der Front eines Smartphones werden durch das Display belegt.

display_front

In der nun aufgetauchten Studie belegt das LG G2 Platz 1. 75,7 Prozent der Front werden durch das Display belegt, beim Galaxy Note 3 sind es 74,6 Prozent, beim Galaxy S4 sind es 72,1 Prozent und beim HTC One sind es 64,8 Prozent.

Das Display beim iPhone 5/5S belegt 60,6 Prozent der Front, beim iPhone 5C sind es 59,7 Prozent und beim iPhone 3GS sind es beispielsweise 50,8 Prozent. Wie aussagekräftig diese Analyse ist, sei mal dahingestellt.

Aktuellen Gerüchten zufolge arbeitet Apple derzeit an einem randlosen Display für das iPhone 6. Apple könnte die Front des Geräte „besser“ ausnutzen, ein größeres Display verbauen und das Gerät in seinen Ausmaßen nur minimal erhöhen. Fraglich ist, wie Touch ID zukünftig untergebracht wird. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen