iPhone 6 soll rahmenloses Display erhalten

| 20:58 Uhr | 4 Kommentare

Das iPhone 5S ist zwar erst ein paar Monate alt, nichtsdestotrotz gibt es bereits intensive Überlegungen innerhalb der Gerüchteküche, welche Veränderungen Apple beim iPhone 6 vornehmen wird. Immer wieder stehen das Display und die Displaygröße im Fokus der Gerüchte.

Für viele iPhone-Nutzer ist ein 4“ Display völlig ausreichend, andere Apple Fans wünschen sich allerdings einen größeren Bildschirm. Wie wäre es, wenn Apple weiterhin ein 4“ Display anbietet und zusätzlich ein Modell mit beispielsweise 4,7“ offeriert?

iphone6_konzept_mr

Tim Cook deutete vor wenigen Tagen an, dass Apple grundsätzlich offen für eine neue Bildschirmgröße ist. Es geht allerdings nicht nur um eine entsprechende Displaygröße, auch andere Dinge wie Pixelanzahl, Kontrast etc. müssen aus Apple-Sicht passen. Unserer Meinung nach hat Apple mit der neuen Zurück-Wischgeste bereits eine kleine Basis für ein größeres Display gesetzt.

Zurück zum iPhone 6. Dem The Korea Herald zufolge, wird Apple beim iPhone 6 auf ein rahmenloses Display setzen. Dies könnte es Apple ermöglichen, die Gerätegröße nur unwesentlich zu erhöhen und gleichzeitig ein deutlich größeres Display zu verbauen.

Wir haben es in den letzten Wochen immer mal wieder erwähnt. Wir können uns durchaus vorstellen, dass Apple in diesem Jahr die iPhone-Familie mit einer weiteren Displaygröße erweitert. Ob dies ein 4,7“, 5,5“ oder was auch immer für eine Displaygröße sein wird, bleibt abzuwarten. Wir würden es begrüßen, wenn Apple seinen Kunden eine weitere (größere) Displayoption bietet. So kann jeder flexibel entscheiden, welche iPhone 6 Displaygröße, die für ihn richtige ist. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

4 Kommentare

  • Ray

    NOGO!
    wie soll man es denn dann bitte noch in der Hand halten, ohne das display an den Seiten zu verdecken?

    12. Feb 2014 | 8:21 Uhr | Kommentieren
    • Robert

      Was heisst verdecken? Du bedienst den Touchscreen mit dem Handballen dann – keine gute Lösung!

      13. Feb 2014 | 8:41 Uhr | Kommentieren
  • Danny

    Du berührst das Display beim halten es iPhone?

    Minimale Berührungen können durch ein ausgeklügeltes iOS erkannt und ignoriert werden. Das ist bereits heute so!

    12. Feb 2014 | 8:29 Uhr | Kommentieren
  • Eric

    irgendwie scheint es da keinen Konsens zu geben was „rahmenlos“ ist . Zu einem Rahmen gehört doch selbstverständlich auch die Ober- u. Unterseite . Solange da noch irgendwelche Streifen für Homebutton oder Kamera benötigt werden ist das für mich nicht rahmenlos . Und mal ehrlich , auf den Millimeter links und rechts ist doch geschi.. und das sieht auch noch blöde aus . Zumal bei einem größeren Modell diese Ränder ja nicht mitwachsen würden , das weglassen bringt keine signifikante Verkleinerung des Gehäuses . Also dieses Jahr bin ich echt gespannt ..

    12. Feb 2014 | 9:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen