Wearables werden Schlüsseltechnologie 2014

| 21:17 Uhr | 0 Kommentare

In einer gestern veröffentlichten Prognose der Marktforscher von Canalys werden sich im laufenden Jahr die Wearables mehr und mehr durchsetzen. Bereits in der zweiten Hälfte des zurückliegenden Jahres erreichten die Verkaufszahlen 1,6 Millionen Stück.

canalys prognose 2014 - wearables

Für 2014 erwartet Canalys einen „dramatischen Anstieg“ in diesem Geschäftssegment und eine Rekordsumme von 17 Millionen verkauften Wearables, darunter etwa 8 Millionen Smartwatches. Bis 2015 könnte diese Zahl auf über 23 Millionen und bis 2017 auf über 45 Millionen ansteigen. 2014 würde demnach als das entscheidende Jahr in die Geschichte der smarten Technologie eingehen, als das „Jahr der Wearables“.

Als neuer Branchenführer mit einem Marktanteil von inzwischen mehr als 50 Prozent habe sich Fitbit herauskristallisiert. In Hinsicht auf die reinen Smartwatches führe Samsung mit dem Galaxy Gear den Markt an.

Katy Huberty von Morgan Stanley wirft in diesem Trend einen Blick auf Apple und sagt voraus, dass der iPhone-Hersteller mit seiner iWatch im ersten Verkaufsjahr etwa 17,5 Milliarden Dollar verdienen könnte.

Für die Integration der Wearables ins Gesamtkonzept bei Apple dürften dabei einige neue Features in iOS 8 sorgen. Dem Betriebssystem, das derzeit noch in der Entwicklung steckt, wird eine Anpassung an die Erfordernisse von Innovationen im Fitness- und Gesundheitsbereich nachgesagt. Dies bestätigt sich auch in Apples Bestreben, die nötigen Fachkräfte einzustellen, also beispielsweise Physiologen und Schlafforscher.

Aktuell stecken die Wearables noch in den Kinderschuhen, einiges gibt es noch zu verbessern. Dazu zählen die Batterielaufzeit der Geräte und die Qualität der Sensorik, welche gegenwärtig noch zu wünschen übrig ließen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen