iWatch: optoelektronische Sensoren zur Messung der Herzfrequenz und des Sauerstoffgehalts im Blut?

| 10:55 Uhr | 0 Kommentare

Sensoren, Sensoren, Sensoren. Insbesondere in den letzten Wochen liest man verstärkt, dass Apple zahlreiche Sensor-Spezialisten für sich gewinnen konnte, um mit der sogenannten iWatch verschiedene Vitalfunktionen des Anwenders zu messen und zu überwachen. Einem neuen Bericht zufolge, wird Apple optoelektronische Sensoren zur Messung der Herzfrequenz und des Sauerstoffgehalts im Bluts nutzen.

iwatch_fuelband_konzept

Ursprünglich, so ein Bericht aus Fernost, wollte Apple neben den beiden soeben genannten Messfunktionen auch einen Sensor zur Messung des Blutzuckerspiegels integrieren. Da Apple allerdings auf nicht invasive Sensoren setzt, wurde von der Messung des Blutzuckers zunächst Abstand genommen, da nicht invasive Methoden zum jetzigen Zeitpunkt zu ungenau sind, so Analyst Sun Chang Xu.

Bei den optoelektronischen Sensoren bzw. Photodetektoren wird Licht und Lichtreflektion durch den Körper genutzt, um Messergebnisse zu erlangen. Licht wird in das körperliche Gewebe eingelassen, und Sensoren werten die Menge und die Farbe des Lichts aus, die reflektiert wird. Das Ganze wird in ein elektrisches Signal und zur Auswertung verschiedener Werte genutzt.

Unter anderem konnte Apple in den letzten Wochen mit Dr. Michael O´Reilly und Marcelo Lamego zwei Experten anwerben, die solche Sensoren für die Masimo Plattform entwickelt haben. Solltet ihr z.B. Withings Pulse euer eigen nennen, so habt ihr bereits ein Gerät, welches auf optoelektronische Sensoren setzt. Mit Withings Pulse könnt ihr z.B. die Herzfrequenz messen. Das eingebundene Foto zeigt ein iWatch Konzept, welches dem Nike+ FuelBand SE ähnelt und vor wenigen Wochen aufgetaucht ist.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen