Eröffnet: Erster Apple Store in Brasilien (Fotos und Videos)

| 16:21 Uhr | 1 Kommentar

Es gab bereits im letzten Jahr Gerüchte, dass Apple einen ersten eigenen Retail Store in Brasilien eröffnen wird. Anfang dieses Jahres wurde es immer konkreter und Anfang Februar bestätigte Apple die offizielle Eröffnung des Apple Store VillageMall in Rio de Janeiro.

Am vergangenen Samstag war es dann soweit, am 15. Februar 2014 öffneten erstmals die Pforten des Stores. Die Kollegen von MacMagazine waren vor Ort und haben ein paar Schnappschüsse mitgebracht. Insgesamt warteten bei der Eröffnung 1.700 Apple Fans vor dem Ladenlokal, die ersten Besucher warteten insgesamt 23 Stunden bis zu Eröffnung. Natürlich hielt Apple für die ersten Kunden ein kostenloses T-Shirt parat.

Brasilien ist für Apple ein bedeutsamer Markt. Über 200 Millionen Menschen wohnen in den Land und Apple versucht an der Copacabana immer mehr Fuß zu fassen. Ein erster Retail Store soll dabei helfen.

Übrigens hat sich auch Apple CEO Tim Cook per Twitter zur Eröffnung des Apple Stores in Rio geäußert. Es gab ein „Obrigado“ und ein Foto zur Eröffnung.

cook_brasilien_store_tweet

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Joe

    Das ist brasilianische Begeisterung und nicht so ein Gemeckere von der Schlafcouch wie: „Die neue Oberfläche des IOS 7 ist zu farbig und man hätte die Ecken an dieser oder jener Stelle etwas runder machen müssen…ect“.

    18. Feb 2014 | 7:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen