iWatch-Team: Übernimmt Apple die Fitness-Uhren-Experten von Basis?

| 12:17 Uhr | 0 Kommentare

Einen echten Beweis zur iWatch haben wir bis dato noch nicht zu Gesicht bekommen, allerdings sprechen viele Indizien dafür, dass Apple derzeit an einer iWatch arbeitet. In den letzten Monaten hat Apple diverse Sensor-Experten für das sogenannte iWatch-Team angeheuert. Platz für talentierte Mitarbeiter ist sicherlich nach wie vor. Die Kollegen von TechCrunch berichten, dass Basis, ein Unternehmen, welches sich auf gesundheitsorientierte Uhren konzentriert hat, derzeit nach einem Käufer sucht. Apple soll zu den möglichen Kandidaten gehören.

basis_uhr

Dem Bericht zufolge befindet sich Basis derzeit mit verschiedenen Unternehmen in Übernahmegesprächen. Ein unterschriftsreifer Vertrag soll noch nicht vorliegen, weniger als 100 Millionen Dollar stehen im Raum. Die Kollegen von TechCrunch berichten weiter, dass Basis bis dato nicht in der Lage war, weitere Investoren zu gewinnen, um überleben zu können. Aus diesem Grund könnte der Verkauf des Unternehmens zum Tragen kommen.

Basis hat aktuell ein Gerät auf dem Markt. Der Basis Health Tracker soll im Vergleich zu Konkurrenzprodukten die zuverlässigsten Messdaten liefern. Von jetzt auf gleich könnte sich Apple Know-How einverleiben und in zukünftige SmartWatch-Generationen zu integrieren. Die Vielzahl an Gesundheitsexperten, die in den letzten Monaten zu Apple gewechselt sind, deutet daraufhin, dass Apple im Gereicht Medizin, Gesundheit und Fitness etwas im Schilde führt. Es bleibt abzuwarten, wie das finale Produkt aussieht. iPhone, iOS 8, Healthbook und iWatch werden Bestandteil des Projekts sein.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen