Your Verse: iPad Air beim Bergsteigen

| 19:21 Uhr | 1 Kommentar

Anfang dieses Jahres startete Apple die iPad Air Werbekampagne „Your Verse“ und stellte gleichzeitig die Frage „Wie wird Dein Vers ausfallen?“. In dem Werbeclip zeigt Apple verschiedene Szenen, bei denen das iPad zum Einsatz kommt. So ist das iPar Air beim Sport, in der Musik, bei der Filmproduktion und in vielen weiteren Einsatzgebieten zu sehen.

ipad_bergsteigen

Gleichzeitig schaltet Apple eine neue Webseite für die Kampagne, auf der Geschichten des Lebens näher erklärt werden. Die erste Geschichte, die Apple erklärt hat, ist der Einsatz des iPar Air in den Tiefen des Ozeans. Michael Berumen nutzt das iPad, um seine Forschungen zum Schutz der Korallenriffe voranzubringen.

Nun geht es in die andere Richtung. Die zweite Geschichte erklärt den Einsatz des iPad Air beim Bergsteigen. Emily Harrington und Adrian Ballinger haben einige der höchsten Berge der Welt, vom Mount Everest bis zum Mont Blanc, bestiegen.

Die beiden Bergsteiger erklären, wie sie die Gaia GPS App einsetzen, um den Aufstieg zu planen, das Terrain zu erkunden und festzulegen, wo sie übernachten. Vor rund 5 Jahren sei es noch unheimlich schwer gewesen, überhaupt eine normale Papierkarte für diese Zwecke zu erhalten. Das iPad biete faszinierende Möglichkeiten die Route im Vorfeld zu planen. So auch z.B. den Sauerstoffgehalt in der Luft im Auge zu behalten.

Gleichzeitig nutzen Ballinger und Harrington das iPad als Kommunikationsgerät, um zu bloggen, Fotos zu veröffentlichen und mit Freunden über soziale Netzwerke in Kontakt zu treten. An jeder Station des Aufstiegs kommt das iPad Air zum Einsatz.

Anfang dieses Monats schaltete Apple übrigens auch den deutschen Werbeclip zu „Your Verse“. Gleichzeitig wurde ebenso die passende Webseite online gestellt. Die Story zum iPad Air beim Bergsteigen wurde bis dato allerdings noch nicht ins deutsche übersetzt.

Hier findet ihr das iPad Air im Apple Olive Store

Kategorie: iPad

Tags: ,

1 Kommentare

  • Christian1979

    Mich würde mal interessieren, wie Apple das Problem gelöst hat,
    dass LCD-Displays in diesen großen Höhen einfrieren…

    19. Feb 2014 | 7:23 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen