LTE bei E-Plus ohne Zusatzkosten, Geschwindigkeitsrekord bei der Telekom

| 20:45 Uhr | 4 Kommentare

Zwei Pressemitteilungen der hiesigen Mobilfunkbetreiber E-Plus und Deutsche Telekom erreichen uns am heutigen Tag. Gute Nachrichten für Kunden von E-Plus. Im März 2014 startet die E-Plus Gruppe ihr LTE-Angebot, vorübergehend ist das Angebot für alle Kunden kostenlos. Während E-Plus ihr LTE-Netz in Kürze startet, ist die Deutsche Telekom schon seit einiger Zeit aktiv. Nun wurde ein neuer Geschwindigkeitsrekord im LTE-Netz der Telekom erreicht.

telekom_lte_mast

Blicken wir auf E-Plus. Die E-Plus Gruppe hat bekannt gegeben, dass das LTE-Netz im März dieses Jahres starten wird. Sowohl Bestands- als auch Neukunden können LTE ohne Preisaufschlag oder Leistungsbeschränkungen nutzen. In allen Tarifen steht die maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit zur Verfügung.

Die „Highspeed für Jedermann“-Initiative inklusive des Zugangs zur maximal verfügbaren LTE-Leistung gilt für alle Marken und Partner im E-Plus-Netz und ist zunächst bis Jahresmitte befristet. Welche Geschwindigkeit der Kunde beim mobilen Surfen tatsächlich erlebt, hängt vom Endgerät, dem genutzten Datenservice, dem Standort und der Netzauslastung ab. Bis zum 30.06.2014 können Kunden somit zunächst einmal LTE ausgiebig kostenlos testen. Was danach passiert, bleibt abzuwarten.

Auch die Telekom meldet sich am heutigen Tag zum Stichwort LTE zu Wort. Der Telekom ist es jetzt in Alzey in einem Live-Test gelungen, eine neue Bestmarke bei der Übertragungsgeschwindigkeit im Mobilfunk aufzustellen. Erstmals konnte eine Übertragungsgeschwindigkeit von 580MBit/s erreicht werden. Möglich wird diese Geschwindigkeit durch ein neuartiges und effektives Zusammenspiel von Frequenzbündelung und Mehrantennentechnik.

Bei dem Feldversuch in Alzey wurde kommerzielle Hardware und eine neuartige Antenne in Smartphone-Größe eingesetzt. Zwei Techniken kommen zum Einsatz, die in dieser Weise noch nicht miteinander verknüpft wurden: Frequenzbündelung und Mehrantennentechnik (MIMO = Multiple Input Multiple Output).

Die Telekom arbeitet intensiv daran, das eigene Mobilfunk- bzw. Datennetz zu verbessern. Bis allerdings 580MBit/s beim normalen Endkunden ankommen, wird es noch ein paar Tage dauern.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

4 Kommentare

  • Andre

    … ein paar Tage sind akzeptabel…

    21. Feb 2014 | 8:13 Uhr | Kommentieren
  • Jabba

    iPhone-Nutzer sind vom eplus-lte jedoch ausgeschlossen 😉

    21. Feb 2014 | 12:50 Uhr | Kommentieren
  • Nikita

    Ehrlich?

    21. Feb 2014 | 21:58 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Ja.
      Es wurde extra gesagt.

      22. Feb 2014 | 0:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen