Apple kauft Testflight

| 9:30 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat Burstly übernommen. Bei Burstly handelt es sich um die Firma hinter der beliebten Betatest-Plattform Testflight. Burstly hatte Testflight selbst auch erst im vierten Quartal 2011 übernommen, nun gehen die Mitarbeiter und die Technologie an Apple über.

testflight

Ganz einfach ausgedrückt, handelt es sich bei Testflight um eine App, über die App-Tests im Vorfeld einer Veröffentlichung durchgeführt werden können. Entwickler können Testflight nutzen, um ihre Betaversionen an ausgewählte Betatester zu verteilen, so dass diese die App testen können. Das Ganze geschieht ohne die Beteiligung des App Stores.

Doch nicht nur Testflight gehört zu Burstly mit SkyRocket (mobile Werbung) und Flightpath (Analysetools) gehören weitere Produkte zum Unternehmen. Wir gehen davon aus, dass Apple Burstly und somit Testflight übernommen hat, um seinen Entwicklern zukünftige eine hauseigene und komfortable Lösung anbieten zu können, dass diese ihre Betaversionen an Tester verteilen können.

Gegenüber den Kollegen von re/code hat Apple Sprecherin Kristin Huguet die Übernahme mit der üblichen Floskel bestätigt.

Apple übernimmt von Zeit zu Zeit kleinere Technologie-Unternehmen ohne über den Zweck und die weiteren Pläne zu sprechen.

Ende März stellt wird Testflight für Android eingestellt. Dies ist allerdings nicht wirklich überraschend. Zum einen gehört Testflight nun zu Apple und zum anderen bietet der Google Play Store von Haus aus schon vergleichbare Funktionen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen