OS X 10.9.2 erscheint in Kürze: Apple verteilt interne Prerelease-Version (Update)

| 17:37 Uhr | 2 Kommentare

Die letzte OS X 10.9.2 Beta, die wir zu Gesicht bekommen haben, war die OS X 10.9.2 Beta 7. Diese trägt die Buildnummer 13C62. In Kürze dürfte die finale Version des zweiten großen OS X Updates bereit stehen. Apple hat intern bereits die Prerelease-Version OS X 10.9.2 Build 13C64 verteilt.

osx1092_pre

Wie die Kollegen von Appleinsider berichten, bereitet sich Apple auf die Freigabe der finalen Version vor. Intern wurde bereits die entsprechende Vorabversion an Apple Mitarbeiter verteilt. Neben zahlreichen Bugfixes bringt OS X 10.9.2 auch neuen Funktionen mit sich.

Mit OS X 10.9.2 könnt ihr mit eurem Mac nicht nur FaceTime Videoanrufe, sondern auch FaceTime Audio Telefonate führen. Das Feature wird in der Nachrichten- und FaceTime App implementiert. Apple verbessert zudem Fehler bei Mail, Safari, SMB2, VPN-Verbindungen und VoiceOver.

Seit dem Wochenende ist bekannt, dass OS X über einen SSL-Bug verfügt, ob dieser ebenso mit OS X 10.9.2 gestopft wird oder ob Apple ein separates Update freigibt, ist unbekannt.

Update 25.02.2014 08:33 Uhr: Das kommende OS X 10.9.2 Update wird auch die SSL-Lücke stopfen. Jetzt muss Apple das Update noch noch freigeben.

Kategorie: Mac

Tags: ,

2 Kommentare

  • iRadio

    Ich gehe davon aus das noch heute ein Update kommt auch wegen des SSL Bugs

    24. Feb 2014 | 17:51 Uhr | Kommentieren
  • Ryg

    Ich glaube nicht das vor dem 10.9.2 Release ein Update für den ssl Bug kommt. Sonst wäre der schon veröffentlicht worden. Alleine das es den Fix für ios gibt zeigt das sie wissen wie es behoben wird. Ich denke sie warten.

    24. Feb 2014 | 21:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen