Microsoft plant Xbox Live Plattform für iOS

| 12:07 Uhr | 0 Kommentare

Mit Game Center bietet Apple für seine iOS-Geräte sowie für den Mac ein Spielenetzwerk an, über das ihr euch mit euren Freunden online messen könnt. Doch nicht nur das, es gibt Highscorelisten, Trophäen zu gewinnen und einiges mehr. Viele Spiele im App Store setzen auf diese Plattform und bieten kein eigenes Gaming-Netzwerk an. Der ein oder andere größere Entwickler setzt allerdings auf sein eigenes System. Einen weiteren Game Center Konkurrenten dürfte Apple nun in Form von Microsoft erhalten.

xbox_live_plattform

Wie nun bekannt wurde, möchte Microsoft sein eigenes Spielenetzwerk Xbox Live auf iOS-Spiele (und Android-Spiele) erweitern und so eine plattformübergreifende Lösung anbieten. Über Xbox Live könnt ihr euch mit euren Freunden messen, Highscore-Listen nutzen, Trophäen erobern etc. Während Game Center aktuell ausschließlich für iOS und OS X zur Verfügung steht, setzt Microsoft mit seinem Service aktuell in erster Linie auf Xbox-Besitzer, sowie die die Windows-Plattform.

„We will create a modern framework that is open-source, lightweight, extensible and scalable across various platforms including Windows Store, Windows Phone, iOS, and Android.“

Die Kollegen von The Verge haben einem Insider erfahren, dass das Redmonder Unternehmen an der Ausweitung von Xbox Live arbeitet. Auch die entsprechenden Stellenanzeigen hat Microsoft schon geschaltet. Die Beschränkungen hinsichtlich Xbox Live sollen gelockert und Entwicklern soll es zudem leichter gemacht werden Xbox Live in Apps und Spielen zu integrieren.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen