Fotos: iWatch Konzept kann nicht überzeugen

| 11:17 Uhr | 6 Kommentare

ime1

In den vergangenen Monaten haben wir schon viele iWatch Konzepte zu Gesicht bekommen. Während uns das ein oder andere Konzept überzeugen konnte, fielen anderen Konzepte bei der Begutachtung durch. Für uns stellt sich nach wie vor die Frage, ob Apple einen Fitness-Tracker mit verschiedenen Sensoren auf den Markt bringen wird, oder ob es mehr eine SmartWatch sein wird. Vielleicht integriert Apple auch beide Produkte in einem Gadget.

ime2

Während wir aus Cupertino noch keine Prototypen oder Bauteile zu Gesicht bekommen haben, versuchen sich die Designer vom ADR Studio an einem weiteren iWatch Konzept. Die hier im Bild festgehaltene SmartWatch hört auf den Namen iMe und kann uns ehrlicherweise nicht überzeugen.

ime4

iMe sieht unhandlich und klobig aus. Der Bildschirm lässt sich drehen, so dass die Ausrichtung des Displays je nach Bedarf angepasst werden kann.

Was haltet ihr von diesem iWatch Konzept? Kann euch iMe überzeugen?

ime5

ime3

ime6

Kategorie: Apple

Tags: ,

6 Kommentare

  • Maurice W.

    Ich finde das sieht total unpassend aus. Vor allem weil Apple viel mehr auf schlankes Design achtet. Das was auf dem Display zu sehen ist könnte passen aber nicht die Form. Ich würde mir diese Uhr nicht kaufen, gerade weil ich persönlich keine gewölbten Displays mag.

    07. Mrz 2014 | 11:39 Uhr | Kommentieren
  • MikeG.

    Sehr schöne 3D-Visualisierung… und das wars.
    Das Produktdesign ist nicht applelike. Zu klobig und unergonomisch, rutscht wahrscheinlich am Arm rum und das drehbare Display… na ja. Das Ding würde ich mir nicht an den Arm hängen.

    07. Mrz 2014 | 11:53 Uhr | Kommentieren
  • Van-Gulden

    Wenn die „Uhr“ Kaffee kochen kann ist’s mir egal wie sie aussieht… 😉

    07. Mrz 2014 | 12:04 Uhr | Kommentieren
  • Luigi

    Schrecklich!

    07. Mrz 2014 | 13:31 Uhr | Kommentieren
  • Andreas H.

    ein grund dafür das Samsung sie anzeigen kann wegen änlichem design

    07. Mrz 2014 | 18:00 Uhr | Kommentieren
  • Marc

    Furchtbar.

    07. Mrz 2014 | 19:36 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen