Apple schaltet Sonderseite zu iOS 7.1

| 21:47 Uhr | 4 Kommentare

Um kurz vor 18:00 Uhr hat Apple heute endlich die finale Version von iOS 7.1 zum Download bereit gestellt. Der erste Eindruck ist positiv. Apple hat enorm an der Geschwindigkeit des Systems gearbeitet und die gesamte iOS-Oberfläche ist deutlich flüssiger. Insbesondere Nutzer des iPhone 4 sollten dies zu spüren bekommen. Darüberhinaus gibt es die CarPlay-Integration, Siri-Verbesserungen und weitere Neuerungen. Die vollständigen Release-Notes haben wir hier für euch hinterlegt.

ios71_webseite

Passend zum iOS 7.1 Update hat Apple auf der eigenen Webseite eine Sonderseite geschaltet, diese steht aktuell nur in englischer Sprache vor. Die Webseite gibt einen kurzen Überblick zu den Neuerungen in iOS 7.1. Dabei geht Apple auf CarPlay. Siri, HDR-Auto innerhalb der Foto-App, den Anrufbildschirm, die Kalender-App ein, Touch ID, Homescreen-Abstürze und Leistungsverbesserungen für iPhone 4 Nutzer ein.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

4 Kommentare

  • Benjamin

    In der Kamera App wird – wenn man Blitz auf „automatisch“ hat – über dem Auslöser nun angezeigt, ob der Blitz bei einem Bild auslöst, oder nicht.

    10. Mrz 2014 | 22:04 Uhr | Kommentieren
  • Phoneman

    was ist jetzt eigentlich mit iTunes Radio? Es stand in der iOS 7.1 drin, aber es ist nix in meiner Musik app aufgetaucht 🙁

    10. Mrz 2014 | 22:36 Uhr | Kommentieren
    • ant

      Falls du keinen US-amerikanischen Account hast, wirst du es in deinem iOS nicht finden solange iTunes-Radio in Deutschland nicht gestartet wurde.

      11. Mrz 2014 | 10:02 Uhr | Kommentieren
    • Peter

      … vielleicht ist da nix, weil Apple das in DE noch nicht offiziell freigegeben hat?

      11. Mrz 2014 | 10:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen