iOS 7.1: So verhält sich die Akkulaufzeit eurer iOS-Geräte

| 10:51 Uhr | 5 Kommentare

Anfang dieser Woche hat Apple die finale Version von iOS 7.1 zum Download bereit gestellt. Das Update bringt zahlreiche Veränderungen und Verbesserungen mit sich, die sich Anwender vermutlich schon mit der iOS 7.0 gewünscht hätten. CarPlay wurde integriert, Fehler wurden beseitigt, die Geschwindigkeit wurde deutlich erhöht und Designanpassungen wurden vorgenommen. Zudem gab es ein paar kleinere neue Funktionen.

ipad3_akku

Wie bei jedem iOS-Update kommt auch nach dem iOS 7.1 Update eine Akkudiskussion auf, die „eigentlich“ keine ist. Manche Anwender berichten von einer deutlichen Steigerung ihrer Akkuleistung und andere Anwender berichten, dass sich die Akkuleistung von iPhone und Co. verschlechtert hat. Irgendwo in der Mitte liegt vermutlich die Wahrheit.

Die Kollegen von Arstechnica haben sich die Stoppuhr vorgenommen und die Akkulaufzeit verschiedener iOS-Geräte unter iOS 7.0.6 und iOS 7.1 verglichen. Ars spricht von der iOS 7.1 Golden Master, so dass nicht exakt geklärt ist, welche Version sie meinen. Die letzte Beta oder die finale Version? Beim WiFi-Websurfen wurden folgende Werte ermittelt

ios7_akkulaufzeit

Alles in allem lässt sich festhalten, dass sich die Akkulaufzeit nur wenig verändert hat. Beim iPhone 5 und iPod touch verbesserte sich diese, beim Retina iPad mini bleibt sie gleich und bei allen anderen getesteten Geräten sank sie in diesem Test leicht. Wir selbst haben beim Gebrauch verschiedener iOS-Geräte keine Veränderung feststellen können. Da die Geräte auch täglich unterschiedlich gebraucht werden, ist es schwer im täglichen Gebrauch ein eindeutiges Ergebnis zu erlangen. Das Bauchgefühlt sagt „keine Veränderung“.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

5 Kommentare

  • Paul

    Also ich komme seit drei Tagen mit meinem Akku aus kann mich nicht beschweren über weniger Akkulaufzeit! Hab das 5S!

    14. Mrz 2014 | 13:52 Uhr | Kommentieren
  • Alex

    Ich habe mit dem iPhone 5 auch keine Probleme! Gefühlt hält der Akku sogar etwas mehr… aber nur minimal.

    14. Mrz 2014 | 14:33 Uhr | Kommentieren
  • Lugens

    Morgen,
    ich besitze das 4er und habe seit dem Update eine deutlich spürbar kürzere Akkulaufzeit. Übernacht verliert der Akku ca. 30% obwohl nur WLAN an ist. Auch im normalen Betrieb kann den Verfall der Akkukapazität gut beobachten, einmal auf 100% schaff ich nur noch ca. 10-12 Stunden ohne allzu intensive Nutzung, das war vorher nicht der Fall.

    14. Mrz 2014 | 17:56 Uhr | Kommentieren
  • Lugens

    Problem gelöst! Hab nen Backup gemacht, das Phone wiederhergestellt und dann das Backup wieder drauf. Jetzt läufts super, über Nacht nur 2% Verlust und zur Zeit immer noch 93% obwohl es seit 10std. nicht mehr am Strom war.

    15. Mrz 2014 | 10:04 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Danke für den Tipp an Lugens!
    Seit dem Update spinnt mein Akku, aber auf diesem Wege könnte es besser werden 🙂

    15. Mrz 2014 | 15:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.