Neues Apple Patent zeigt verbesserte Schrittzähler-Technologie

| 7:53 Uhr | 0 Kommentare

Am Donnerstag hat das amerikanische Patent- und Markenamt einen neuen Patentantrag von Apple veröffentlicht. Das Dokument zeigt ein Schrittzähler-System für das Handgelenk, wobei eine fortgeschrittene Bewegungserkennung, die Fehlerrate beim Zählen der Schritte besonders gering halten soll.

iwatch_fuelband_konzept

Das Apple Interesse an unserem Handgelenk hat, wissen wir spätestens seit den ersten iWatch Gerüchten. Nun zeigt das veröffentliche Patent, welchen Zusatznutzen eine Smartwatch von Apple beinhalten könnte. Die Patentschrift beschreibt ein Armband, das die Schritte des Nutzers zählen kann. Eine Funktion, die auch Fitnessarmbänder, wie das Jawbone Up oder das Nike+ FuelBand SE erfüllen. Apples Lösung versucht jedoch bei der Erkennung der Bewegungen, die Fehlerquote zu minimieren. So sollen Variablen, wie die von außen einwirkende Kraft und der zeitliche Abstand der Schritte herangezogen werden, um ein besonders akkurates Ergebnis zu erhalten.

US020140074431A120140313

Durch eine ständige Datenanalyse und Protokollierung sollen Unstimmigkeiten verhindern werden. Hierfür werden erstellte Benutzerprofile mit den aktuellen Daten abgeglichen. Ist die registrierte Bewegung beispielsweise im Vergleich zu vergangenen Analysen besonders ruckartig, kann das System diese als Schritt ausschließen. Auch verpasste Schritte soll die Technik verhindern. Sollte z.B. durch eine Handbewegung Schritte nicht registriert werden, kann die Software diese anhand von bereits erlernte Schrittmuster interpolieren.

US020140074431A120140313

Die beschriebene Umsetzung eines Pedometers zeigt Apples Interesse an dem Fitnessmarkt. Das ein neues Einzelprodukt mit der Funktion eines Fitnessarmbands eingeführt wird ist möglich. Eine Implementierung der Technik, in einer zukünftigen iWatch ist jedoch am wahrscheinlichsten.

Das Patent “Wrist pedometer step detection“ wurde von Apple am 10. September 2012 eingereicht. In unseren Augen ein weiterer Schritt zu einem tragbaren Gerät für das Handgelenk. (via)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen