WhatsApp: Screenshots zeigen zukünftige VoIP-Funktion

| 17:35 Uhr | 0 Kommentare

Kaum war die Übernahme von WhatsApp durch Facebook bekannt gegeben, äußerte sich der WhatsApp CEO Jan Koum im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona zu zukünftigen Features seines Messengers. Demnach will WhatsApp in direkt Konkurrenz zu Skype, Viber, Line und Co. treten und Sprachtelefonie anbieten.

whatsapp_voip_leak1

WhatsApp arbeitet bereits am kommenden großen Update seines Messengers. Die Kollegen von iPhoneItalia (Google Übersetzung) hatten bereits die Möglichkeit, ein paar Blicke auf die Veränderungen und das Design der VoIP-Funktion zu werfen.

Zusätzlich zur reinen Nachrichten-Funktion könnt ihr zukünftig auch Telefonate per WhatsApp führen. Der Anruf kann direkt über den Chat oder  den Kontakt initiiert werden. Das Interface mit den runden Buttons erinnert dabei stark an die mit iOS 7.1 überarbeitete Telefon-App von Apple. Die Tasten Lautlos, Nachrichten und Lautsprecher werden neben der Hörertaste dargestellt.

whatsapp_voip_leak2

Lautlos und Lautsprecher dürften selbsterklärend sein. Die Nachrichten-Taste führt zurück zu den Chats, das Telefonat wird dabei aufrecht gehalten. Anrufe können sowohl über WiFi als auch das Mobilfunknetz getätigt werden. Ein zukünftiges WhatsApp Update bringt zudem neue Privatssphäre-Einstellungen sowie ein Kamerasymbol neben dem Mikrofon-Symbol. Über dieses kann die Kamera dann schneller aufgerufen werden.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen