Ehemalige Apple Marketing-Managerin spricht über Zusammenarbeit mit Steve Jobs

| 13:39 Uhr | 0 Kommentare

Allison Johnson war als Vice President of Worldwide Marketing in den Jahren 2005 bis 2011 bei Apple beschäftigt. Während ihrer Zeit war sie maßgeblich an der Markteinführung zahlreicher neuer Produkte aus Cupertino verantwortlich. So fielen das Original iPhone im Jahr 2007 sowie das iPad im Jahr 2010 in ihre Zeit bei Apple. Nachdem sie Apple verlassen hatte, gründete sie das Marketing-Unternehmen West in San Francisco und berät heute Firmen wie Jawbone oder Anki Drive.

allison_marketing

In einem Interview während der Behance 99U Konferenz sprach sie nun darüber, wie es war, mit Steve Jobs zusammen zu arbeiten. Demnach verbrachte Jobs viel Zeit mit dem Marketing-Team und in „Jonys“ Welt. Gemeint ist damit das Design-Studio von Jony Ive. Marketing und Design waren die beiden Bereich im Unternehmen, denen Jobs am meisten Zeit spendierte.

Eine Anekdote steuert sie aus der Zeit der Markteinführung des Original-iPhone bei. Ihr Team habe ein internes Memo für AT&T Mitarbeiter zum iPhone-Verkaufsstart geschrieben. Jobs nahm sich das Memo vor und änderte es detailverliebt ab. Er sei so detailliert in die Materie eingestiegen, so detailliert würde sich kein Mensch darum kümmern. Ein CEO, der sich um ein Verkaufs-Memo für eine interne Gruppe bei AT&T kümmert. Jobs sei an vielen Dingen stark interessiert gewesen.

Das Interview ist es in jedem Fall wert mal reinzugucken. Nehmt euch 23 Minuten Zeit und hört, was die ehemalige Apple Markting-Mitarbeiterin Allison Johnson zum Besten gibt. (via)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen